Sommer ist Tomatenzeit

Tomaten gibt es im Supermarkt natürlich in jeder Jahreszeit. Doch in den Sommermonaten kommen einheimische Freilandtomaten in den Handel. Sie sind besonders schmackhaft und aromatisch.

Die Tomaten ist eine echte Superfrucht. Sie hat wenig Kalorien, aber dafür jede Menge Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe: Beispielsweise die Vitamine A, B1, B2, Betacarotin (Vorstufe des Vitamin A), die Vitamine C, K, E, B9 (Folsäure bzw. Folat,) außerdem Kalium, Kupfer und Eisen. Außerdem enthält die Tomate neben Betacarotin weitere Carotinoide, wie etwa den Farbstoff Lykopin welcher für die rote Farbe verantwortlich ist und Lutein. Sie gelten als wirkungsvolle Antioxidantien. 

Auch Feta enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Dieser Käse wird traditionell aus Schafsmilch oder einer Schafsmilch-Ziegenmilch- Mischung hergestellt und in einer Salzlake gereift. Er enthält viel Eiweiß, Calcium und Phosphor für starke Knochen sowie außerdem Zink und Vitamin A.

Die Heil- und Gewürzpflanzen Rosmarin und Thymian geben dem Gericht die mediterrane Note. Und da im Sommer traditionell gegrillt wird, ist dieses Rezept genau das Richtige für einen Grillabend – entweder als Beilage oder als vegetarisches Hauptgericht.  

Grilltomaten gefüllt mit Feta

Pro Person rechnet man 2 großen Fleischtomaten und 100 g Feta. Das Rezept lässt sich also einfach und beliebig erweitern. Für vier Personen brauchen Sie: 

Zutaten für vier Personen

  • 8 große Fleischtomaten

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 2 zweige Thymian

  • 200 g Feta

  • 4 EL Olivenöl

  • grobes Meersalz

  • Pfeffer

Zubereitung

  • Backofen-, Holzkohle- oder Elektrogrill vorheizen

  • Die Tomaten gründlich waschen. Anschließend oben einen Deckel abschneiden und das Tomateninnere vorsichtig mit einem Löffel entfernen. Die Tomaten trocken tupfen oder umgedreht auf einem Stück Haushaltspapier abtropfen lassen.

  • Die Kräuter waschen und anschließend trocken schütteln. Die abgezupften Blättchen und Nadeln fein hacken. Den Feta zerbröseln, mit den Kräutern, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.

  • Die Mischung in die Tomaten füllen und den abgeschnitten Tomatendeckel wieder aufsetzen.

  • Pro Tomate ein Stück Alufolie mit Öl bepinseln und die gefüllte Tomate darin einwickeln. Auf dem vorgeheizten Elektro- oder Holzkohlegrille bei starker Hitze circa 10 Minuten grillen. Das geht natürlich auch unter den Grill im Backofen. Die Tomaten vom Grill oder aus dem Ofen nehmen. Vor dem Servieren kurz abkühlen lassen.

  • Wer mag, kann die Tomaten mit Pinienkernen betreuen, die zuvor ohne Öl in der Pfanne geröstet wurden.