Rekombinantes IgG-Fc wirksamer als natürliches IVIG

NEW YORK (MedCon) – Ein Team von Molekularbiologen hat ein gentechnisch hergestelltes (rekombinantes) Immunglobulin G (IgG)-Fc-Fragment entwickelt, das eine deutlich höhere anti-entzündliche Aktivität besitzt als das intravenöse Standardimmunglobulin G (IVIG).

„Dieses therapeutische Molekül definiert präzise die biologische aktive Komponente des IVIG und hilft bei der Entwicklung eines IVIG-Ersatzes mit verbesserter Aktivität und Verfügbarkeit“, berichten Dr. Jeffrey V. Ravetch von der Rockefeller University in New York seine Kollegen in der Science-Ausgabe vom 18. April.

Die von ihnen entwickelten Moleküle waren bei einer Dosierung von 30 mg/kg aktiv, während vom natürlichen IVIG 1000 bis 2000 mg/kg benötigt werden. Daraus schlussfolgern die Wissenschaftler, dass das rekombinante IgG-Fc ein potenziell anti-entzündliches Medikament für die Behandlung von Autoimmunerkrankungen sein könnte.

Quelle: Science 2008; 320: 373-376.


Kategorien