Kross und saftig!

Ernährungstipp: Kross und saftig
Dieses kalorienarme Eiweißbrot mit Karotten eignet sich für alle, die das Jahr mit einer diätbewussten Ernährung starten wollen.

Dank seiner Zutaten enthält dieses leckere Brot viel Eiweiß und Ballaststoffe und ist damit eine nährstoffreiche und leichte Alternative zum klassischen Weizenbrot. Die Karotten sorgen für das Extra an Vitamin A und Biotin!  Probieren Sie unbedingt:

Karotten-Eiweiß-Brot

Zutaten für 1 Brot

  • 2 Karotten

  • 250 g Magertopfen

  • 4 Eier

  • 150 g gemahlene Mandeln

  • 150 g ganze Leinsamen

  • 2 EL Sojamehl

  • 4 EL feine Haferflocken

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 4 EL Sonnenblumenkerne

  • ½ TL Brotgewürz

  • 1 TL Salz

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Eine Backform mit Backpapier auskleiden.
  2. Die Karotten putzen, schälen und fein raspeln. Topfen und Eier mit einem Handrührgerät vermischen. Mandeln, Leinsamen, Sojamehl, Haferflocken, Backpulver und Karottenraspel unter die Topfenmasse rühren. Den Teig mit Brotgewürz und 1 TL Salz würzen.
  3. Alles in die Backform geben und glattstreichen. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene 70-90 Minuten backen, bis das Brot eine schöne Kruste hat. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf dem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Tipp: Das Brot schmeckt am besten getoastet! 


Kategorien