Frühlingszeit ist Spargelzeit

ernährungstipp Frühlingszeit ist Spargelzeit
Der Frühling bringt die Hoffnung auf wärmeres Wetter und viel frisches Obst und Gemüse. Ende April beginnt wieder die Spargelzeit. Das königliche Gemüse kann sowohl im Ofen, in der Pfanne als auch im Topf zubereitet werden. Wir empfehlen Ihnen:

Frühlingszeit ist Spargelzeit

Der Frühling bringt die Hoffnung auf wärmeres Wetter und viel frisches Obst und Gemüse. Ende April beginnt wieder die Spargelzeit. Das königliche Gemüse kann sowohl im Ofen, in der Pfanne als auch im Topf zubereitet werden. Wir empfehlen Ihnen:

Gebratener Spargel mit Tomaten-Concasse

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g (mittlere Größe) Spargel

  • 1-2 EL Butterschmalz

  • 1 EL Butter

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Zucker

  • 4 Tomaten

  • 10 Blätter Basilikum

  • 2 EL Olivenöl

  • Schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Schälen Sie den Spargel und entfernen Sie die Stielenden. Anschließend geben Sie die Stangen mit etwas Butterschmalz in die Pfanne und braten ihn kurz an. Stellen Sie den Herd auf mittlere Stufe und braten Sie den Spargel ca. 6-8 Minuten weiter, dabei etwas salzen und zuckern. Tipp: Brutzeln Sie den Spargel nicht zu heiß, sonst wird er bitter. Ggf. die Temperatur nochmals senken.
  2. Schneiden Sie die Tomaten in Viertel und entfernen Sie das Kerngehäuse sowie die Stielansätze. Würfeln Sie das Tomatenfleisch, anschließend mit Zucker, Salz und Olivenöl vermengen. Etwas ziehen lassen und die Basilikumblätter hinzugeben. Servieren Sie den Spargel auf einem Teller und geben 2-3 Esslöffel Tomaten-Concasse hinzu.

Kategorien