Frischer Erdäpfelsalat

Ernährungstipp: Kartoffelsalat
In einigen Familien ist er ein Klassiker, wenn man an Weihnachten friedlich zusammensitzt: Der Erdäpfelsalat.

Die beliebte Beilage passt nicht nur zum Backhendl, sondern auch zu vielen anderen Köstlichkeiten. Wer nicht auf das streng gehütete Geheimrezept von Oma zurückgreifen kann, sollte unsere Variante mit frischem Apfel unbedingt probieren. 

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Erdäpfel, festkochend

  • ½ Zwiebel

  • 1 TL Senf

  • 2 EL Gurkenwasser

  • 50 ml Gemüsebrühe

  • 6 Cornichons

  • 1 Apfel

  • 3 EL Schnittlauchröllchen

  • 2 EL Öl

  • Kräutersalz

  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

  1. Erdäpfel kochen, abkühlen lassen, dann pellen und in Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Für die Marinade die Zwiebel mit Senf, Gurkenwasser und der heissen Brühe mischen.
  2. Die heisse Marinade über die Erdäpfelwürfel giessen und mischen, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, Gewürzgurken halbieren und in Scheiben schneiden, den Apfel klein würfeln.
  3. Gurken, Apfel und Schnittlauch zu den Erdäpfeln geben und untermischen. Zuletzt das Öl dazugeben, damit sich die Gewürze richtig entfalten können. Den Salat vor dem Servieren gut durchziehen lassen.

Kategorien


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.at surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu. Mehr erfahren
Okay
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf aktiv-mit-ms.at surfen möchten, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies einmalig zu.
Mehr erfahren
Okay