Forumregeln
kes105

neue Packungsgröße

73 posts in this topic

Hallo,

 

hat einer von euch schon die neue 30er-Packung bekommen? Mir wurde sie verschrieben, aber die Apotheke hatte nur die alte 28er Packung vorrätig.

 

Mich wundert ein bisschen, dass hier auf der Cop-Website dazu nirgends eine Information dazu zu finden ist? Sind nur einfach mehr Spritzen in einer Schachtel oder ändert sich auch was am Format der Spritzen selbst? Gibt es dazu dann auch  bald neue Aufbewahrungsboxen?

 

LG,

kes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

Hab noch nie was von der 30er Packung gehört.

Medikamente werden doch meist in Einheiten verpackt, die einer oder mehreren Wochendosen entsprechen. Also 4*7 Spritzen.

Vielleicht war die Menge auf dem Rezept falsch angegeben.

LG Feline

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Arzt hatte einen Brief von der Herstellerfirma bekommen, in dem stand, dass es ab Mitte November einen Wechsel von der 28er zur 30er Packung geben wird. Das Medikament hat auch eine neue PZN, das ist die Bestellnummer für die Apotheke.

 

Merkwürdig...

 

LG,

kes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kes,

 

 

ich habe gerade letzte Woche neue Spritzen gekauft....28er Packung. Keine Ahnung...

 

Schönen Abend

Espe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch erst Anfang der Woche neues Rezept und neue Packungen bekommen: alles 28er.

30er fänd ich auch doof. Mit 28 lässt sich doch so schön auf einen Blick sehen, wann man sich ein neues Rezept holen muss (ohne die restlichen Spitzen noch zählen zu müssen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also von den 30-er Packungen hab ich auch noch nichts gehört.Vor allem passen die 28 Stück so gut in die Aufbewahrungsbox. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Apothekerin hat mich dararuf aufmerksam gemacht. Die Spritzen sind noch genauso, aber anders eingepackt. In einzelne Pakete zu 2 Stück. Muss man sich erst dran gewöhnen :huh:  

 

 

Gruß Puckie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen :)

Ja es gibt tatsächlich ne 30er Packung nun.

Ich arbeite ja in ner Apotheke und wir haben dazu vor ca 2 oder 3 Wochen n Fax von der Herstellerfirma bekommen. Auf dem Fax stand natürlich auch die neue PZN. Ich würde aber erstmal bei der 28er Packung bleiben wenn die Apo davon noch etwas vorrätig hat und dann beim nächsten Rezept die 30er nehmen.

 

LG,

Maren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe vor 2 Wochen meine 3-Monatsration abgeholt und da hat mich die Apothekerin darauf aufmerksam gemacht beim nächsten mal erst nachzufragen und dann das Rezept anzufordern da sich die Packungsgröße ändert.

Frage mich nur warum das so ist wo doch im nächsten Halbjahr die 40mg Spritzen kommen sollen.

 

Gruß

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute, dass diese Behandlungsoption attraktiver gemacht werden soll, jetzt da sich auf dem Markt etwas tut. Wenn sich der Preis pro Packung nicht ändert, sind es immerhin zwei Spritzen im Wert von grob 100 € mehr. Zudem finde ich eine 30er Größe sinnvoll, da die Monate ja auch so um die 30 Tage haben. Theoretisch könnte bei 28er Größe ja auch mal das Problem auftreten, dass man innerhalb eines Monats zwei Rezepte braucht, ganz am Anfang und am Ende. Wenn die Krankenkasse aber nur dreimal pro Quartal zahlt, was dann? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin zwar mittlerweile bei anderem Medi, aber ich fands auch immer dämlich.. der einzige Monat, der 28 Tage hat, ist nen Februar im Schaltjahr. Gut,w as solls. War auch nie ein Problem, wenn man Rezept braucht, braucht man´s. Basta.

 

Dass der Rest, also die Spritzen gleichbleibt, sollte anzunehmen sein, denn wenn sie das uzmstellen- ist ja wohl genormt- dann würden sie aber mal richtig in die Vollen greifen, finanziell.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute, dass diese Behandlungsoption attraktiver gemacht werden soll, jetzt da sich auf dem Markt etwas tut. Wenn sich der Preis pro Packung nicht ändert, sind es immerhin zwei Spritzen im Wert von grob 100 € mehr. ........

 

Der preis ändert sich natürlich entsprechend der 2 zusätzlichen Spritzen.

Man gleicht den Preis an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

habe heute von meiner Apothekerin auf Frage dazu erfahren, dass es tatsächlich zwei Packungen gibt; also sowohl 28 und 30 Stück.

Muss man jedoch entsprechend auf dem Rezept vermerkt haben.

ich weiß von meiner Neurologin, dass sie ein entsprechendes Budget für copaxone für mich hat. Sie gibt mir in der letzten Zeit auch immer ein Rezept für 2 Packungen.

 

Grüße

aho

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe heute in der Apo auch die Cop Packung mit 30 Spritzrn bekommen, ich weiss aber net was auf meinem Rezept gestanden hat

 

lg gabi

 

 

Im Internet-apo gibts auch beide grössen, habe gerade geschaut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

nachdem ich heute bei meinem Neuro ein neues Rezept geholt habe, erklärte er es mir.

 

Das Original Cop von Teva gibt es jetzt als 30er Packung. Das Reimport hat weiterhin die 28er Größe. Auf dem Rezept muss dafür ein kleines aber feines Häkchen vermerkt sein.

 

LG Cindy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe heute mit meinem Apotheker telefoniert, er hat von TEVA nur noch die 30er Packung und mein Neuro muss es mir auch so verschreiben, der hatte mir letzte Woche noch die 28er Packung verschrieben.

Bekomme jetzt ein neues Rezept.

Mein Apotheker hat ausgerechnet, dass die 30er Packung umgerechnet von der 28er auf die 30er um sage und schreibe 1€ billiger ist.

LG wildwind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Apothekerin hat mich dararuf aufmerksam gemacht. Die Spritzen sind noch genauso, aber anders eingepackt. In einzelne Pakete zu 2 Stück. Muss man sich erst dran gewöhnen :huh:  

 

 

Gruß Puckie

Na toll, so verpackte hatte ich schon mal als Reimport und habe das große ko**en gekriegt. Die passen nicht in die Kühlschrankbox! Gibt es dann auch andere Kühlschrankboxen? Ich habe keinen Bock immer zwei Kartons im Kühlschrank liegen zu haben UNHYGIENISCH!!! Und das Zählen der Spritzen ist auch total unpraktisch! Warum wird eigentlich bei TEVA alles verschlimmbessert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sissitt,

 

also das mit den 2er Packungsgrößen stimmt für das Original von Teva nicht. Ich hab heute die 30er Packung von meiner Apotheke abgeholt. Nach Aussage von meinem Neuro ist auch nur die Original-Verpackung in die 30er Größe geändert worden. Sie ist jetzt schmaler, höher und jeweils 5 Spritzen sind abgepackt. 2 Spritzen bleiben bei der normal großen Box übrig. Es gibt aber auch die kleine 7er Box, in die man die übrigen reinstecken kann… Wahrscheinlich wird sich mit der Packungsgröße auch die Aufbewahrungsboxgröße ändern. Wir müssen eben nur etwas Geduld haben. Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut.

 

Wie sieht es bei der Reimport Verpackung aus? Gibt es die nun noch in der 28er oder 30er Packungsgröße?

 

LG Cindy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo. :)

 

ich habe heute auch eine neue Packung mit 30 Spritzen bekommen,

 

Hab mal eine Frage, mein Neuro wollte mir gleich einen 3-monats-Pack (also 3 Packungen) verschreiben.

 

In der Apotheke sagt man mir, daß das nicht möglich ist,

 

Hat jemand Erfahrung damit?

 

LG Anöbe

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Anöbe,

 

deine Apotheke ist wohl nicht in der Lage, dir drei Packungen zu geben.

Ich bekomme seit Jahren immer gleich 3 Packungen verschrieben.

Wechsel evtl. di Apotheke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bekomme auch immer 3 Packungen.

Die Apotheke muss doch das rausrücken was auf dem Rezept steht.

Kostet dann aber auch immer 30 Euro, oder zahlt jemand weniger?

 

Gruß

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei mir sind es sogar 6 Packungen. Die wurden ohne mit der Wimper zu zucken bestellt und nach Hause geliefert...

 

Mein Neuro hat mir vor einer Woche noch 6x 28 aufgeschrieben. Die scheinen unter normalen Umständen gar nicht mehr geliefert zu werden und mussten extra bestellt werden. 30er hatte er da. Also den Neuro am Besten ggfs. dran erinnern.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bekomme vom Neuro auch immer ein Rezept für 3 Packungen. In der Apotheke wird dann eine Packung zu sofort bestellt und die anderen beiden mit einem Abstand von jeweils vier Wochen. So muss ich nur eine Packung selber im Kühlschrank aufbewahren. Zuzahlung für jede Monatspackung 10 Euro, also insgesamt 30 Euro.

Da ich vierteljährlich Kontrolltermin beim Neuro habe, finde ich die neuen 30er Packungen besser, sie reichen dann bis zum nächsten Termin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Amöbe,

 

auch wenn das die x-te Antwort zu Deiner Frage ist. Auch ich bekomme jedesmal von meinem Neurologen 3 Packungen verschrieben. Das ist für die Krankenkasse billiger und spart mir als Patienten unnötige Arztbesuche. Wenn doch einer notwendig sein sollte, steht die Praxistür natürlich jederzeit offen.

Kenne die Abrechnungsmodalitäten für Apotheken nicht. Ist es für Apotheken vielleicht ertragreicher, wenn man häufiger aber jeweils Rezepte mit niedrigerem Rechnungsbetrag einlöst?

 

Gruß, Marcell

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für Eure Antworten,

 

ich werde die Apotheke wechseln

 

LG Amöbe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now