Forumregeln
Sign in to follow this  
Guest Turtle

LDN und MS

10 posts in this topic

Guest Turtle

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit LDN (Low Dose Naltrexone - Niedrig dosiertes Nemexin)?

Die Erfahrungsberichte klingen ja sehr(!) euphorisch, aber mich irritiert, dass die Anhänger sagen, LDN würde das Immunsystem stimulieren, was ja nicht gerade Sinn einer MS-Therapie sein sollte. Vielleicht meinen diese auch nur "modulierend" statt "stimulierend"?

Voe einiger Zeit hat ein Neurologe in einem Chat LDN als Begleittherapie zu einer Copaxone-Basistherapie vorgeschlagen, und der wusste (und betonte auch ständig), dass wir die Finger von Immunstimulanzen lassen sollen.

Ich werde mal meinen Neuro fragen. Wie steht Ihr zu LDN?

Gut's Nächtle,

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Turtle,

ich war neugierig und habe mal gegoogelt...

http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/index.php?kategorie=therapien&cnr=13&anr=861

Ich habe bei solchen "Wundermitteln" immer Bauchschmerzen.

Siehe auch unten:

http://www.ms-infozentrum.de/article.php?sid=1444&mode=nested&order=0

Das Problem ist m. E., dass es ganz bestimmt Fälle gibt, wo das eine oder andere Medikament geholfen hat und sich niemand erklären kann, warum.

Dann gibt es leider noch immer Ärzte, die stur nach altbekanntem Schema vorgehen und die Augen vor Neuem verschliessen (das wird m.E. auch von den Kassen z.T. gefördert).

Wie ich zu LDN stehe (mit dem bisschen Wissen, welches ich mittlerweile habe)?

Ich würde die Finger davon lassen, denn ich weiss, wie mein Körper auf Immunsystem stimulierende Sachen reagiert :(

LG

moppel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Turtle

Na, es ist ja nicht so, dass Naltrexone / Nemexin ein "Wundermittel" im Sinne von linksdrehender himalayischer Lamaspucke wäre.

Hier (bei Nemexin, nicht bei Lamaspucke) handelt es sich um ein zugelassenes Medikament, dessen Haupt- und Nebenwirkungen bekannt sind, und mit dem viele MS-Patienten gute oder sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Aber auch mir gibt der Hinweis zu denken, LDN würde das Immunsystem stärken.

Also hat mal jemand seinen / ihre Neuro gefragt oder gar selbst damit experimentiert?

Greetings,

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

dieses Thema ist zwar schon älter, ich bin über die Suchfunktion darüber gestolpert.

 

Mir hat mein Arzt heute LDN sehr empfohlen und mir erzählt, das er bei seinen Patienten gute Erfahrungen damit gemacht hat.

 

Hat in der Zwischenzeit jemand Erfahrung damit gemacht oder kann was dazu sagen.

 

LG Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Turtle!

Schön mal wieder von Dir zu hören! Wie gehts Dir denn?

 

Was die andere Therapieform angeht, höre lieber auf dein Bauchgefühl!

 

LG Mares

Share this post


Link to post
Share on other sites

das Zeug soll übrigens auch sehr gut bei Morbus Crohn helfen. ;) Hey Norbert, wie gehts? :wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

es ist ja schön, dass ihr alle Norbert grüßt.

 

Aber ich wollte ja wissen, ob jemand was über das Medikament weiß.

 

Ach ja, hier schreibt jetzt Schnecke und nicht Turtle :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Turtle, du wirst namenstechnisch auch immer langsamer...was kommt als nächstes? Oder soll ich dich mal vorsichtig zu deiner EDSS befragen :P

Wir vermissen dich halt alle ...immerhin warst du einer der wenigen, die sich die Mühe machen auch mal die Studien durchzulesen *lach*

Von mir bekommst du keine Informationen zu dem Thema, aber ich hab andere gute Dinge in petto, die zumindest bei mir gewirkt haben. Ich glaub nur, dass ich die dir bereits erwähnt hatte. Achja seitdem extrem beschwerdefrei wollte ich nur mal anmerken ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr lieben,

möchte euch an meinem Erfolg durch LDN teilnehmen lassen.

Ich nehme jetzt seit Ende März 2014 LDN, bin jetzt bei einer Dosis vom 3 mg.

Meine Blutwerte sind, bis auf die Senkung, jetzt wieder alle im Normalbereich.

Meine "Beschwerden" durch die MS haben sich alle gebessert und mein Allgemeinzustand ist auch wieder besser.

Mal schauen was sich in Zukunft noch tut.

LG

Schnecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte hiermit diesen uralten Thread zum Thema LDN nochmal öffnen und ihn zur Diskussion stellen.

Seit ungefähr einem Monat nehme ich 3mg LDN und habe meine abendlichen Spastiken in den Beinen damit in den Griff gekriegt. Sprich sie sind Gott sei Dank mehr oder weniger verschwunden.

Hat noch jemand hier Erfahrungen mit LDN (und MS)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this