Forumregeln
Sign in to follow this  
Jansö

Vitamin D

87 posts in this topic

Hallo Boddle,

drück Dir alle Daumen die ich hab.

Wundere Dich aber hinterher nicht, das Dein Bein wie ne Landkarte aussieht. Das geht aber alles wieder weg. Und schön die Thrombosespritzen reinhauen. ;-)

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

DANKE !!

Landkarte? meinst du blaue flecken?, das hat meine schwester schon zu mir gesagt und immer schön die strümpfe anziehen ich weis !!

Mit spritzen kenne ich mich ja nach 2jahren aus :-)). nach meiner knie op musste ich auch die bauchspritzen rein hauen die gaben dann so schöne schwarze/rote punkte, aber das wird schon .

Bin jetzt schon ganz kribbelig und nervös und muss aufpassen das es net in stress ausartet, gehe nachher ins bett weil ab 22. uhr nix mehr trinken soll und ich trink doch immer soooo viel.

Gruss Boddle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann gut Schluck bis 22 Uhr ;-)

Ja, mit Landkarte meinte ich die blauen Flecken. Sieht wirklich wie ne Landkarte aus. Wirste sehen.

Trotzdem viel Erfolg und toi, toi, toi.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht es euch denn mit der Vit D Behandlung besser als vorher?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Turtle

Ich habe gerade gestern noch einmal mit meinem Neuro über Vitamin D gesprochen. Er sagt, dass zwar viele MS Patienten einen niedrigen Witamin-D-Spiegel haben, dass es aber keinen Hinweis darauf geben würde, dass eine Erhöhung des Spiegels den Krankheitsverlauf begünstigen würde. Es existiert dazu schlicht keine aussagekräftige Untersuchung.

Aus diesem Grund musste ich das Feststellen meines Spiegels auch selbst bezahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm, was versteht man unter "aussagefähig"? Die zugelassenen BT´s sind ja auch alles andere als überzeugend, wenn man sich mal die Studien ansieht. Bei der Progressionsauswertung zu Betaferon beginnt der Vertrauensbereich im Negativen, heißt übersetzt: Die Progression könnte auch beschleunigt werden. Nachzulesen in: http://www.ms-netz-hamburg.de/Download.412.0.html in der Broschüre "Broschüre Immuntherapien der Multiplen Sklerose"

Bei den kleinen Studien zu Vit D hat man eine Senkung der Schubrate um 40 % gesehen. Ja, ich glaube da haben nur 50(?) Leute mitgemacht. Das ist nicht viel. Aber bei einer Seuche, die bei jedem anders ist,...was ist da schon wirklich aussagekräftig...????

Mein Neuro war schon ein paar mal zu Vorträgen zu dem Thema D3, er sieht das für die Zukunft recht positiv.

Wie auch immer, ich bleib bei Vit D.

Alles kann, nichts muß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Bambus Hallo, also mit der Landkarte da hattest du mal wieder soooooo recht wie schon oft, bei meinen Anliegen/Fragen !!. Bin gestern wieder nachhause gekommen und habe ne tolle Karte mit weiss/roten "Fähnchen" aufm linken Oberschenkel und Wade verteilt. Habe keine schmerzen nur beim laufen in der Leiste(ca,5cm) darunter ein ziehen/drücken weil da wohl der "Zieher" war ??!!. Habe in der Leiste 2-3 Stiche wo genäht wurde. Meinen Strumpf soll ich 1Woche durchgehend tragen tags und nachts Puhhh..., mach ich net am Sonntag wechsle ich ratzo fatzo den Strumpf "ohne" duschen, nur "Katzen wäsche" machen hatte die Ärztin mit nem lächeln zu mir gesagt.

Hast du mir noch nen Tipp was ich tun, machen oder lassen soll ?

Ich soll viel laufen oder liegen aber nicht stehen oder sitzen, viel trinken. Ach noch ne Frage habe am Oberschenkel innen, oben wie ne Brandblase wohl vom Pflaster kein Bepanthen sagte die Krankenschwester so trocknen lassen, aber es brennt weil die Kompressionsstrümpfe da bissle reiben, hast du nen Tipp für mich , vielleicht Rescue-Salbe habe ich schon gedacht.

Liebe Grüsse Boddle

Hallo, heute beginne ich mit meinen Vitamin-D Tabletten bin gespannt wie es mir in einigen Wochen damit geht.

Boddle

Share this post


Link to post
Share on other sites

mir fälllt grad ein: Wenn die K-Strümpfe reiben.. hilft es Dir vielleicht,w enn Du erst Bepanthen auf die gereizte Stelle aufträgst unddann ein dünnes Pflaster (die für Allergiker, also die weißen, sind m.E. dünner.. oder auch die Aquaprotect) drauf.. und dann Strümpfe? weils bisschen" abfängt"?

Ich hab z.B. Allergie gg. braunes Pflaster (der Kleber darin)- da krieg ich auch Stellen wie leicht bis fett verbrannt, juckt, ist unangenehm, deshalb sag ich das schon immer bei allen Ärzten und hab daheim auch nur noch das andere.

LG!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke SchnickSchnack für den Tipp mit dem Pflaster , habe so weisses Pflaster , habe gerade geschaut , und wenn die Blase bis heute abend nicht aufgegangen ist dann mache ich Rescue-salbe und so ein Pflaster drauf über Nacht.

Da wo die Blase ist ziehe ich den Strumpf nicht so hoch. (=wasn das für ein Deutsch??) :-))

lg Boddle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Boddle,

ich würd keine Salbe drauf machen, eher ein Brand und Wundgel, oder eine spezielle "Salbe" für leichte Verbrennungen, eine fetthaltige Salbe, ist so weit ich weiß auf nässende Wunden nicht gut.... ABER ich bin natürlich kein Arzt, doch ich hab damit schon schlecht Erfahrungen gemacht.

Gegen Pflaster bin ich auch hoch allergisch auch gegen die weißen, beim Blutabnehmen lass ich mir nie ein Pflaster drauf machen immer nur einen kleinen Verband.

Du könntest auch etwas Watte zum Polstern dazwischen klemmen, nicht direkt auf die Blase, wegen der Fussel.

Wünsch Dir was!-) und vor allem ein schönes Woend.

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey nochmals zu vitamin d...ich setze mich jetzt jeden tag in die sonne (halbe std. bis stunde). mal gucken ob meine allergien besser werden (meine MS ist meist recht schwach, aber sie macht sich bei infekten und allergieschüben bemerkbar). hab sogar nen leichten sonnenbrand von heute...also ganz schwach ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Honey, war gestern bei meiner apothekerin meines vertrauens , weil auch die rescue-salbe nicht gut war AUA.

Die hat mir ne salbe mit bissle cortison gegeben und die habe ich jetzt 3x drauf gemacht und schon besser geworden, heute morgen habe ich mir auch das bein abgewaschen un den frischen kompressionsstrumpf angezogen da fühlt man sich fast wie frisch geduscht !. Aber die idee mit der watte ist o.k ich nehme so abschmink wattepads die fusseln net so stark und es nässt ja nix.

LG Boddle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Myelin, ich setze mich auch so oft ich kann in die sonne, aber leider hat sie sich bei uns die letzten 2tage nicht gezeigt, warn aber vor ner stunde trotzdem laufen und meine tochter hat endlich das inliner fahren für sich entdeckt. Sie schiebt ihren buggy von früher , als halterung vor sich her um das bremsen beim bergab zu üben sagt sie sieht voll cool und lustig aus .

LG Boddle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Boddle,

entschuldige bitte, dass keine Antwort von mir kam. Habe erst heute Dein Ersuchen gelesen.

Hätte Dir auch zu einer Kortisonsalbe geraten, weil ich vermute, das es eine "Blase" von ner Pflasterallergie ist.

Ist es jetzt wenigstens weg?

Hat sich Deine Landkarte in grünlich-gelb verwandelt? Wird ja Frühling, da kann es grün-gelb werden ;-)

Sind die Fäden schon gezogen? Wird so nach 7-10 Tagen gemacht, tut aber nicht weh!!!

Die Schmerzen im OS sind sicher von der OP. es wird ja in die Leistengegend "eingestochen" um die Vene zu strippen.

Da man ja das Gelenk am OS zum Laufen benutzt, sind die Schmerzen dort auch sehr "gut".

Weiterhin gute Besserung.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich nehme eine Kombination aus Calcium und Vitamin D

Aufgrund des vielen Kortisons wurde mir eine extra Portion Calcium "verordnet" (muß ich allerdings selber bezahlen) und Vitamin D empfohlen.

Meine Apothekerin hat mir deshalb die Kautabletten Calcium Sandoz D empfohlen.

Wäre das vielleicht auch was für dich ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bambus, Danke für die Genesungswünsche,

von der salbe ists besser geworden, die "landkarte" ist fast verschwunden nur an einem fleck noch blau alle anderen sind hellgrün gelb. Die fäden sind am freitag gezogen worden und konnte endlich duschen, jetzt geh ich laufen, laufen ...., heute solls schön werden drausen und mein kreislauf spinnt leider weil um 6.30 warn 0 grad und jetzt sinds ca.7grad da komm ich net so schnell mit und mir kreists im köpfle. Habe gestern vielleicht auch zu viel im garten gewurstelt und jetzt muss ich ne pause einlegen, wollte eigentlich fenster putzen das die fliegengitter wieder ans fenster können die haben wir über winter immer weg.

Wünsche alle nen schönen sonnigen tag Boddle

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Australien beginnt im April eine neue Studie zu Vitamin D und MS mit ca 150 Personen.

Ergebnisse lassen aber ca 5 Jahr auf sich warten ...

http://www.heraldsun.com.au/news/breaking-news/vitamin-d-could-be-weapon-against-ms/story-e6frf7jx-1226277714255

Es handelt sich dabei um eine Nachfolgestudie zu dieser hier:

http://www.amsel.de/multiple-sklerose-news/medizin/index.php?kategorie=medizin&anr=3934

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh, das ist nicht viel...., der sollte über 70 liegen.

Wenn du den nächsten Test weg hast, gib mal bitte den Wert durch. Wenn das funktioniert hat, mach ich mit ;-)!

Hi, wollte noch das Ergebniss vom Vitamin D Test Ende März nachlegen:

Da lag der Wert bei 20,7.

Im Januar bei 20,6.

Also hat sich über die Wintermonate kaum verändert (Eigentlich nimmt er in dieser Zeit ab).

Ob das am Solarium liegt, am Fisch oder weil ich doch versuche öfters in die Sonne zu gehen, kann ich nicht sagen.

Auf jeden Fall hatte ich in diesem Winter keine Beeinträchtigungen... war vielleicht auch nur Zufall, wer weiß..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Wert ist 8,7.

Bißchen wenig. Naja.

Also "ab in den Süden" mit mir.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @all - Vitamin D interessierten,

ich habe mich testen lassen und war bei 10 ng/ml. Habe jetzt eine Kur mit Kortisol 20000 hinter mir - lt. Arzt 5 x 5 hinter einander täglich und dann 1 x die Woche 1 Dragee (07.03.12).

Mein Vitamin D Spiegel hat sich auf 58,3 ng/ml (11.05.12) erhöht. Ich fühle mich fitter und schlafe besser, aber ob das mit Vitamin D zusammenhängt weiß ich nicht. Bin morgen beim Neuro und frage mal nach.

Gruß

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey moni,

das hört sich super gut an!!

frag mal den doc wegen dem zusammenhang und gib uns dann bitte die antwort!!

ich denke schon das es am vitamin liegt.... aber bin SEHR intressiert was der doc sagt.

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Moni,

würde mich auch interessieren.

Meine hat nicht wirklich der gleichen getan. ich werde am Dienstag mal in der MS-Sprechstunde nachfragen, wenn ich Tysabri bekomme.

LG Bambus

Ach Moni, wie waren die vier Tage Entspannung? Entspannung pur???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich war beim Neuro, war nicht wirklich daran interessiert. Nach dem Motto ist ja gut, dass der Vitamin D Spiegel in Ordnung ist, aber ob sie sich deswegen besser fühlen, naja, kann schon sein - also war nicht überzeugt. Ich weiß, dass es mir gut geht - egal warum? Aber ich denke es liegt schon am Vitamin D, weil seit Einnahme gings echt aufwärts, natürlich kanns auch der Frühling gewesen sein.

@Bambus

Naja, Entspannung pur? Es war herrlich, wir sind viel gelaufen und viel rad gefahren und ich denke ich bin leistungsfähiger und das war toll. Habe die Tage echt genossen. Waren mal wieder viel zu kurz

Gruß

Moni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Moni,

freut mich, dass es Dir und Deinem Mann so toll gefallen hat.

UND - das Du Dich leistungsfähiger fühlst!!!

War heute in der MS-Ambulanz wegen Tysabri, die 8.

Habe auch nachgefragt, was nun ist, wegen meinem niedrigen Vit.-D-Spiegel.

Hat gleich meiner Neuro einen Schriebs gemacht, das ich unbedingt was bekommen muß!

Es gibt wohl eine Studie, die in Berlin gemacht wurde oder so ähnlich, da haben sie auch festgestellt, das bei MS oft der Vit.-D-Spiegel niedrig ist und man da was machen sollte, damit auch die MS besser bzw. nicht schlechter werden soll. Vit-D hat eben irgendwas auch mit unserer MS zu tun.

Jetzt bin ich gespannt, was meine Neuro nun sagt und macht.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Janso!

Würde mich total interessieren, ob du mit dem Stand zu Vitamin -D weiter bist. So langsam bin ich ratlos - der eine sagt Vitamin D soll super sein - der nächste sagt es soll keine belegbaren Ergebnisse geben. Würde mich freuen, wenn du dich mal melden könntest. LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this