Forumregeln
Sign in to follow this  
nicole828

ständiger schwindel anfall. wer kennst das?

35 posts in this topic

hallo

kennt das jemend wenn man ständig schindel ataken hat,das sich der fußboden bewegt,

kann mir jemand einen ratschlag geben.

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nicole,

warst du schonmal deswegen bei deinem Neuro?

Mir ist zwischendurch auch mal schwindelig, aber da weiß ich das es von den Nebenwirkungen kommt.

LG Jenny

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo

nein wa noch nicht deswegen beim neuro.

aber werde mir eine termin holen.

liege schon den ganzen tag flach. und sobald ich aufstehe bekomm ich einen druck im kopf und bin irgendwie neben der spur

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey nicole!

jepp, das kenne ich auch! geh echt mal zum arzt!

meine letzten schwindelattacken hatte ich am wochenende. das lag aber eindeutig am wein, oder vielmehr am baily´s. der war bestimmt schlecht ;-)

spass aber bei seite, denn diese schwindelattacken wie du sie beschreibst kommen von der ms. und DAS kenne ich auch... ist super ätzend!!!

drum, schnell zum hörer greifen und den doc anrufen. denn der kann da helfen!

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole!

Hört sich leider sehr nach Schub an. Also wenn es nach 24 h nicht weg ist, würde ich Dir zu Corti raten. So hört es dann hoffentlich schnell wieder auf.

Alles Gute Mares

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

so eine Schwindelattacke hatte ich vor Jahren auch mal, ganz massiv. Das war dann ein Schub !

Also am Besten sofort Neuro anrufen !

Alles Gute

Venus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

ich hatte es auch im Februar. War zwar noch minimal, aber es war ein Schub. 3x1000mg dann war der Spuk zu Ende.

Wünsch Dir gute Besserung.

Geh zum Neuro.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber mir ist nicht permanet schwindelig. wenn ich liege ist es weg.

und wenn ich aufstehe kommt es wieder aber nicht immer so heftig.

kann das trotzdem ein schub sein?

bin echt gerädert musste heute meinen sohn zur schwiegermutter geben,weil ich mir vor kam als ein lkw über mich gefahren ist.

danke für eure miteilungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo nicole!

es kann TROTZDEM ein schub sein!! lass es wirklich abklären!!!

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

rufe morgen früh gleich an,weil er heute meine neuro praxis zu hatte.

nicht schon wieder hatte erst im august einen.

:-((

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Little Rose

Hallo Nicole,

ich hatte auch mal so einen komischen Schwindel, der aus dem Genick kam. Wenn ich mir dann ins Genick fasste fühlte sich das an, wie wenn ich einen elektrischen schlag abbekomme. Bei mir war es kein Schub bei mir kam es von Lebensmittelallergien von denen ich noch nichts wusste.

Würde aber auch zum Neuro gehen.

Wünsch Dir gute Besserung

LG

Veronika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

ich habe auch seit meinem letzten schub mit schwindel zu kämpfen, der durch den schub entstanden ist.

Ich bin wircklich wochenlang nur die wände entlang gelaufen. Bei mir hängt das aber mit dem hörsturz und dem nicht funktionierenden gleichgewichtssin zusammen....wehe jemand macht attock das licht aus, dann fall ich sofort um.

Also nicht spassen damit und es wircklich schnell abklären lassen!

Wünsche dir gute besserung!

LG Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo

habe heute um 14 uhr termin beim neuro, der schwindel ist nicht mehr so schlimm wie gestern,aber immer noch da. hoffe der kann mir helfen,sonnst drehe ich am rad, das macht einen wahnsinnig

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey nicole!

dann drück ich mal um 14.00 uhr ganz fest meine krallen!

berichte mal was es ist....

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Nicole,

habs erst jetzt gesedhen und bin froh, dass Du Deinen Termin nun ja schon hattest- hoffe, es ist was "Gutes" bei rausgekommen.

Ich hätt Dir nämlich auchn gesagt: Sieh zu, dass Du zum Neuro kommst, machs dringlich.. bei mir fängt das nämlich auch immer ganz harmlos an mit nem dezenten Ausfallschritt.

Und dann ist auf einmal alles mögliche drin, vom "besoffenen Seemann" bishin zu "alles zerlegt sich".

Also ich drück die Däumchen immer noch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo

danke fürs daumen drücken,aber mein neuro hat mir tabletten für den schwindel verschrieben. und einen termin zur mrt gemacht,

resultat. tabletten haben nicht wirklich viel gebracht bis jetzt, der neuro meinte,er ist sich nicht sicher ob es ein schub ist.er will jetzt abwarten was bei der mrt rauskomt,und wenn ich gar nicht auf die beine komm weißt er mich in die klinik ein.

was sagt ihr zu dem?

mir fällt nicht viel dazu ein

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

irgendwie schwierig da was zu zu sagen, aber ich find, Tabletten gegen Schwindel irgendwie nicht gut, weil von den meisten Tabletten wird es einem nebenher oft schwindlig. Geht mir wenigstens so, hab auch immer mit Schwindel zu tun, mal mehr mal weniger je nach Laune meiner kleinen "Freundin", sobald ich aber ein neues Medi nehmen muss, is mir erstmal richtig Schwindlig.

Hab ich mich nun verlesen oder liegt es an meinem Kortirausch, warst Du nich schon im MRT, dann müsstest doch schon ein Ergebnis haben, so kenn ich das wenigstens, raus aus der Röhr, rein zum Doc zur Besprechung.

Wie auch immer ich wünsch Dir alles Gute!

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

na dann drück ich Dir für Freitag die Daumen.

Ich muss morgen in die Uniklinik nach Tübingen, da soll ich mich noch mal beraten und untersuchen lassen, wegen dem jetzigen Schub und den Copspritzen, weil ich sie irgendwie nich so doll vertrag. Bin mal gespannt was die zu sagen haben.

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt muss ich euch alle mal was Blödes fragen: Mir ist auch oft schwindelig, aber ich gehe nicht zum Neuro, weil ich dann immer so eine Antwort bekomme, wie "Ich weiß jetzt auch nicht, ob das ein Schub ist. Wenn es Sie noch nicht so sehr belastet, würde ich erstmal abwarten... Nein, Cortison geben wir bei Sensibilitätsstörungen nicht..." Kenne ich nämlich schon, den ganzen Kram. Interessanterweise bekomme ich auch nie ein MRT, um das Ganze genau abzuklären. Das scheint bei euch anderen ja dann der Standard zu sein, oder habe ich da etwas falsch verstanden? Das Beste ist: Ich bin privat versichert. An mir würden die also richtig gut verdienen. Aber anscheinend wollen sie nicht...

lg

Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey,

dann drücke ich dir auch die daumen,das sie dir weiterhelfen können.mußt länger drin bleiben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo anna

würde an deiner stelle den neuro so lange nerven bis er dich zur mrt überweist.

finde das nicht ok von deinem arzt,das er es nicht macht.

mache dir so schnell es geht einen termin aus.

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nicole, ich denk nicht (hoff ich mal!!!) is mehr wie ein normaler Arztbesuch nur beim Speziallisten, mein Neuro is am überlegen ob ich ein anderes Medi brauch und will noch eine andere Meinung dazu hören.

@Anna, ich würd auch sagen lieber einmal zu viel im MRT als was verpasst, allerdings komm ich auch nicht wegen meinem Schwindel oder Gefühlsstörungen ins MRT, ich hatte dieses Jahr schon öfter alte Beschwerden die bei Stress immer schlimmer werden. Schwindlig ist mir jeden TAg, mal mehr mal weniger, dass scheint einfach irgendwie ein Symptom zu sein von der MS, weil vorher hat ich so was nicht.

Diesmal musste ich ins MRT weil ich alte und neue Beschwerden hatte und Doc wollte einfach sicher gehn ob es ein Schub ist oder mal wieder nur der blöde Stress.

Ja und leider wars ein Schub.... also nerv den Doc ruhig ein bisschen, wenn es Dir nicht gut geht.

Wünsch Dir alles Gute

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nicole

Drück Dir auch die Daumen, das alles okay beim MRT ist.

@Honey

Mir ging es auch so wie Dir. Meine Neuro wollte auch Zweitmeinung, wegen eventuellem Cop umstellen. Jetzt bekomm ich nun Tysabri. Am 24.10.muß ich zu meiner Neuro, mal sehen, was sie sagt und wann es losgeht.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this