Forumregeln
Sign in to follow this  
jhb17

Alternativ-Therapie

73 posts in this topic

'Tue Gutes und sprich darüber' - ein alter Wahlspruch, dem ich hier folgen will.

Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich hier richtig bin oder wie ich euch informieren kann.

Kürzlich durfte ich erfahren, dass es Hoffnung für MS-Patienten gibt.

Ich habe einen erfahrenen Arzt kennengelernt, der sich auf die Heilung von schwierigen und aussichtslosen Krankheiten spezialisiert hat.

Im wesentlichen wird auf eine ganzheitliche Therapie ausserhalb der klinischen Behandlung gesetzt. Nicht die Symptome werden bekämpft, sondern die Ursachen.

Das Immunsystem wird optimiert und idealerweise wieder hergestellt. Damit kann diese Krankheit nachweislich geheilt werden. Die Behandlung dauert in der Regel 3 Monate und die Erfolgsaussichten sind sehr erfreulich.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe einen erfahrenen Arzt kennengelernt, der sich auf die Heilung von schwierigen und aussichtslosen Krankheiten spezialisiert hat.

Sollten sich mal mehr Ärzte darauf spezialisieren dann gäbe es keine krankheiten mehr ;P

Au Backe....^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant, das davon keiner weiß. Das große Geheimnis wie die Quelle der ewigen Jugend? Und vor allem wieviel kostet das den Betroffenen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja das hab ich ja gerne, jhb17. nicht vorstellen und dann grosse töne spucken . grins.

na ich weiß ja nicht was da dran sein soll, was du da so schreibst, würd sich ja gut anhören....

aber schreib darüber doch mal mehr im forum!!!!

es sei denn es ist wirklich werbung! und das fänd ich scheisse- wir klammern uns doch an jeden verficketen strohhalm!

niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites
und das fänd ich scheisse- wir klammern uns doch an jeden verficketen strohhalm!

Und das wird eben ausgenutzt......

Am besten erst gar nicht drauf anspringen.

Glaub mir, wenn es eine möglichkeit gibt, MS zu heilen, sind wir doch die ersten die vom Neuro angerufen werden.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

ich glaub, dass Pproblem ist auch immer der begriff "Heilung" im Zusammenhang mit ms.

Nur weil irgendwer irgendeine beliebige Therapie macht (egal was) und dann vielleicht (zufälligerweise) grad ein paar Jahre schubfrei hat... heißt das ja noch lang nicht, dass man vollständig geheilt ist, bzw. dass nicht auch ohne Therapie ne schubfreie Zeit gefolgt wäre.

Glabu dass da auch die Psyche viel dazu beiträgt. Placebo-Effekt.... hmmm.

Falsche Hoffnungen zu wecken ist jedenfalls nicht fair!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin während meiner ReHa auch über solche Wunderheiler gestolpert. Und immer wo Geld im Spiel ist, da werd ich skeptisch. Nun könnte man sagen, die Pharma-Industrie verdient an uns ja auch nicht schlecht, aber so bös will ich ja gar nicht denken heute. Ich find aber auch immer seltsam, wenn so Menschen einen Thread eröffnen ohne Vorstellung und ohne dann mal wieder zu reagieren. Höchst ominös. (Das war jetzt das Wort zum Samstag-Nachmittag!)

LG

Raquel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo jhb17!

Also du

mußst mal mehr erzählen! Denn ich kann gar nix damit anfangen, denn ich hörte immer,dass die Ursachen von Ms bis jetzt noch unbekannt sind. Bist du auch von MS betroffen? Danke im Vorraus!

Viele Grüße

Amalia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ruiga

--- no comment ---

Edited by Ruiga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirklich sehr interessant.... is das so was wie die vielen Wunderdiäten???-) Abnehmen ohne die ERnährung umzustellen, eine einzige Pillle am Tag schlucken und Sie können essen was immer sie wollen..... na wenigstens bis die Magenwände durch geschmorgelt sind oder so was .-)

äh

Sorry aber das is mir grad so eingefallen, bei dem Thema, sollt ich falsch liegen tuts mir schrecklich Leid und ich nehm alles zurück!-)

Aber wo wir grad bei Wunderheilungen sind, letztes Jahr im Urlaub hab ich ein älteres Ehepaar kennen gelernt, sehr nett und wirklich ganz normale Menschen. Die haben mir von ihrer Schwiegertochter erzählt, die Krebs hat. Ihr konnte von den Ärzten nicht wirklich geholfen werden und die Chemo war die Hölle und der Krebs hat trotzdem nich aufgegeben. Und irgendwann hat sie von einem Fernheiler gelesen und hat sich tatsächlich aufgemacht diesen ARtz zu besuchen. 1. Mal muss man wohl bei ihm gewesen sein und er macht irgendwelche Bluttest und daraus macht er dann ein Mittelchen und was weiß ich mit hilfe von Radiowellen, behandelt er dann die Menschen über zig Kilometer... also es hörte sich an wie Vodoo. Auch das Paar hat gesagt, sie dachten nun sind ihr Sohn und seine Frau total verrückt geworden!! Aber der absolute Hammer, es hat wohl geholfen, es ging der Schwiegertochter besser und die Tumore sind wohl zurück gegangen. Ich konntes nicht glauben, aber die beiden haben Stein und Bein geschworen, dass es wirklich so ist wie sie erzählen, obwohl sie es selbst nicht glauben können!

WAs hat man nur von solchen Dingen zu halten?? Sind das diese Selbstheilungskräfte des Körpers von denen man ja auch immer wieder was hört??

Habt Ihr auch schon von solchen Geschichten gehört, also ich mein von Leuten persönlich, nix gelesenes?

Grüßle

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gleich vorneweg; ich kann nicht jede einzelne Nachricht in den Foren beantworten und fasse daher mit dieser Nachricht meine wichtigsten Eindrücke zusammen. Für individuelle Fragen schickt mir bitte eine e-mail.

Im jetzigen Stadium möchte ich noch keine persönlichen Angaben zu mir machen, da sie im Moment nicht relevant sind.

Relevant sind allerdings die Fakten, die ich hier gerne zur Verfügung stelle. Und ich überlasse es dann euch, darüber zu urteilen, ob diese Art der Therapie für den Einzelnen sinnvoll ist.

Nicht mehr und nicht weniger.

Und natürlich bin ich auch in anderen Foren unterwegs, weil ich denke, dass dieses Thema für sehr viele Menschen wichtig ist.

Zur Begriffs-Definition von 'Heilung':

Dieses Wort definiert jeder für sich unterschiedlich.

Ich habe ihn von Patienten übernommen.

Eine MS-Patientin sieht sich als geheilt an, weil sie jetzt wieder unter menschenwürdigen Bedingungen leben kann.

Ein Patient, der an einem Prostata-Karzinom litt und operiert werden sollte, kam um die Operation herum und sein PSA-Wert ist normal.

Und es gibt noch viele solcher Beispiele…

Oft lese ich, '…wenn es das gäbe, wieso wissen wir nichts davon?' oder 'wieso hat mir mein Arzt noch nichts von dieser Therapie erzählt' oder '…dann würde doch die Pharmaindustrie das sofort vermarkten' oder 'Wer ist dieser Wunderheiler?'.

Nur mal angenommen, meine Aussagen haben einen hohen Wahrheitsgehalt.

Dann stellt euch doch bitte mal diese Fragen:

Was würde ein weitestgehend gesunder Patient gegenüber einem chronischen Patienten dem Haus- bzw. Facharzt Arzt an Umsatz bringen?

Ergo - was denken viele Ärzte über solche Alternativtherapien?

Was würde ein weitestgehend gesunder Patient gegenüber einem chronischen Patienten der Pharmaindustrie an Umsatz bringen?

Zurück zum Thema MS.

Fakt 1:

Ich lese öfters, dass die Ursachen von MS unbekannt sein sollen. Bereits seit 8 Jahren ist die Ursache bekannt. Es ist eine Infektionskrankheit (erschienen in der Zeitschrift 'Ärztliche Praxis' vom 15.04.2003), anhand von 3 Millionen Blutproben nachgewiesen. Daraus konnte man nun auf der Suche nach MS-Ursachen interessante Antikörper-Bestimmungen vornehmen. Im Visier: Der Epstein-Barr-Virus (EBV).

Fakt 2:

Ich hatte gestern ein Gespräch mit einer MS-Patientin und gebe im wesentlichen ihre Worte wider.

Fallbeschreibung:

MS-Patientin, 56 Jahre, Diakonin aus Baden-Württemberg.

seit 2008 im Rollstuhl, bis 09/2010 konnte sie ihre Beine maximal 2 cm bewegen und natürlich keine Treppen steigen.

Eine Mitoxantron-Therapie wurde ihr als letzte Möglichkeit vorgeschlagen, daraufhin Entscheidung zur beschriebenen Alternativ-Therapie, welche sie in 11/2010 durchführte.

Gleich zu Beginn verspürte sie eine starke Verbesserung ihres Allgemeinzustandes.

Mittlerweile fühlt sie sich sehr wohl, es geht ihr wesentlich besser und ihr Lebensgefühl ist gestiegen.

Zusätzlich ist sie jetzt wieder in der Lage Religionsunterricht über 4 Stunden am Tag zu halten.

Im Einzelnen:

1. Beweglichkeit

kann aktuell selbständig Treppen steigen

2. Schmerzen

sie hat keine Schmerzen mehr und muss daher auch keine Medikamente mehr nehmen

3. Blase

seit der Therapie deutlich besser geworden, am Rande vom Normalbereich

(bei Erkältung gelegentlich Rückfall) bzw. halbwegs normal

4. Ermüdungserscheinen (Fatigue-Syndrom)

kaum noch bemerkbar

Zur Behandlung selbst:

Je nach Krankheitsart und deren Stadium handelt es sich um eine Kombination von 3 Verfahren.

- Galvanotherapie

- Embryonale Stammzellentherapie

- Auto-Immun-Therapie (auch bekannt als 'Autovakzine')

Wie bereits erwähnt, findet die Therapie ambulant statt.

Bei dem Chefarzt handelt es sich um einen erfahrenen Humanmediziner, der bereits einige Jahre in Süddeutschland mit eigener Praxis niedergelassen war und von dem bereits mehrere Veröffentlichungen zu den wichtigsten Krankheiten existieren.

Zum Schluß; ich würde es begrüßen, wenn wir die Diskussion um dieses sensible Thema sachlicher führen können.

Freundliche Grüße und einen schönen Sonntag

jhb17

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo jhb17! du würdest begrüßen wenn wir hier sachlicher diskutieren???

ICH würde begrüßen wenn du mal mehr über diese alternativ-therapie schreiben würdest...

was wird da wie gemacht? was kostet es? wo wird es gemacht? wie wird es gemacht?

ich werde aus deinen berichten nicht wirklich schlau....

und vorallem aber WARUM schreibst du das nicht ins forum? warum willst du das nur über e-mail schreiben??? sorry- aber DAS verstehe ich nicht!!!

lg niknak

Edited by niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im jetzigen Stadium möchte ich noch keine persönlichen Angaben zu mir machen, da sie im Moment nicht relevant sind.

Ohoho, wie geheimnisvoll. Wenn Du der/die bist, der/die des Rätsel-Lösung bereit hält, dann wäre mit Sicherheit auch ein Name im Spiel. Also sorry, aber ich finde das höchst seltsam und rege mich hier lieber nicht auf. Könnte sonst platzen.

Edited by Henkel74
fatippt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ henkel, ne aufregen darfste dich darüber auch nicht!!! lies es und vergess es.....

ich fühl mich nur ein wenig vera...... von solchen uminösen berichten....

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also vielleicht seh ich es ja völlig falsch... oder ich kapier mal wieder nix.... aber ich persönlich würde es begrüßen, wenn ich wüßte mit wem ich über dieses wirklich sensiblen Thema diskutieren soll! Persönliche Angaben sind für mich sehr relevant und wenn solche nicht gemacht werden würde ich es weiterhin begrüßen nicht mit solchen wischiwaschi angaben, Patienten A. aus D., kann wieder Treppen steigen usw..... belästig zu werden!

Also ich fang grad an mich richtig zu ärgern!

Bereits seit 8 Jahren ist die Ursache für MS bekannt, im Visier der EBV, was nun bekannt oder im Visier!

... ich hatte gestern ein Gespräch mit einem MS-Patienten????????? Hä, na und???????

Wie heißt denn der gute Doktor, dann können wir seine Abhandlungen mal nachlesen!!!

DAs wär ja mal ein sachlicher Anfang... oder wie seh ich das!?

Und was mir grad noch so einfällt, wieso geht die Patientin mit ihren tollen Heilungserfolgen nicht an die Öffentlichkeit, also ich würde das! Oder musste sie was unterschreiben wegen Geheimhaltung????

... was reg ich mich eigentlich so auf! So ein Schotter!

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

In dem Artikel sind für mich nur Sachen aufgezählt, sie hat jetzt das nicht mehr und der brauchte keine OP mehr. Ja, kenn ich von meinen Patienten auch, solche oder ähnliche Erzählungen und die waren NICHT bei einem Arzt, der MAL in Süddeutschland praktiziert hat. Dabei frage ich mich, was macht der Arzt jetzt, wenn er MAL praktiziert hat? In Rente wird er ja nicht gegangen sein, sonst würde er ja nicht irgendwelche Wunder verbringen?

Alles oberflächliche Aussagen in meinen Augen. Und Wunder versprechende Aussagen, mehr nicht.

Sorry, an diese Art Schreiber gebe ich meine E-Mail nicht heraus.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey honey, hey bambus! um mal RICHTIG diskutieren zu könne, schmeiss ich mal eine torte hier in den threat...

so- jetzt ALLE wieder runterkommen und den kuchen auf der zunge zergehen lassen...

alles ist gut... alles ist gut... alles ist gut...

glg niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, aber sauer bin ich trotzdem über so ein Blabla.

Jetzt laß ich mir aber den Kuchen erstmal so richtig gut schmecken und lieber mit Euch ein super cooles Kaffekränzchen machen.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niknak!!!!

DAS war jetzt mal richtig Gut, also mit Dir diskutier ich doch aber wirklich sachlich gern... besonders wenns um so Sachen wie Kuchen geht!!!!

Ach genau, Leute, ooohhhmmmm, einmal Kuchen abbeißen.... oooohhhmmmm.... noch mehr Kuchen abbeißen...... wird schon besser... jaaaaaaaaa wird schon besser....

Bin ich froh dass wir alle so gut im sachlich Diskutieren sind!!!!!

Grins

Honey

Share this post


Link to post
Share on other sites

mädels, wir sind ja nicht so... wir geben jetzt einfach jhb17 mal ein stücklein kuchen ab...

vielleicht rückt er/sie ja mal mit mehr infos raus...

wär ja mal schön nicht so in der luft hängen gelassen zu werden

niknak

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ruiga

Ok...mal ganz sachlich formuliert lese ich da doch lieber ein Donald Duck Comic...da kann ich wenigstens drüber lachen!!!

:-)))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm... Niknak.... da muss ich erst Mal drüber nachdenken... bin nich wirklich in Stimmung wat von meinem Kuchen an Unbekannt abzugeben... da bin ich eigen!-)

Meinst Du echt wenn wir DAS füttern, erfahren wir mit wem wir es zu tun haben??

Share this post


Link to post
Share on other sites

honey ich HOFFE es! denn wer wie jhb17 solche töne haut, der/die muss doch mal die hosen runterlassen und UNS am wissen öffentlich teilhaben lassen...

ach- ich will ja nix hier versauen, aber ich hab mal irgendwo gehört das man über e-mails auch geld kassieren kann...

hmmm- ich weiß nicht ob da was dran ist, aber darum bekommt jhb keine mail von mir.... denn ich lass mich nicht gerne abkassieren... dann kann ich echt fies werden... und so wollt ihr mich sicherlich nicht... denn ob ich dann noch kuchen verdient hätte, ich weiß ja nicht.

@ jhb17: also, sprich- wir hören dir zu, hier im forum!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Ruiga, GRIMS, gute Idee!

@Niknak, ja man soll bekanntlich die Hoffnung nich aufgeben, aber in diesem Fall, glaub ich irgendwie nich so richtig dran.... Und Du hast immer Kuchen verdient, besonders wenn Du böse wirst zu irgendwelchen Schurken!-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this