Forumregeln
Sign in to follow this  
KiserevNicole

Wohin spritzen?

90 posts in this topic

Meine Stellen schon fast gefroren vom kühlen:-)

Und ich lenke mich immer ab und belohne mich mit einer Schokolade! Aber das nüüüüüützt nichtssssssssssss :-(

Hab schon warm versucht, nichts!

Garnichts auch nichts!

uuufffffff

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohjeeeemineeee...vielleicht bist du auch zu verkrampft???Bei der erste Pieks mit der Schwester hab ich auch gedacht:DAS GEHT JA GAR NICHT!!!! aber ich war auch echt nervös und hatte echt die tollste Ganzkörperspannung aller Zeiten...auch danach noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahhhhhh die Sachen erscheinen doppelt beim aktualisieren der Seite....jetzt hab ichs gecheckt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich soll die Spritze morgens aus dem Kühlschrank nehmen.Vielleicht ist das bei dir einfach noch zu kalt.Erwärme deine heute mal vor der injetion in der Hand auf Körpertemperatur.Versuch mach kluch!:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Copax-Schwester hat zu mir gesagt eine halbe Stunde vorher reicht, aber ich gehe immer auf nummer sicher und hole sie 1 stunde vorher raus.

Aber ich könnte das mit dem eher und nochmal mit der Hand wärmen mal versuchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wie gesagt ich soll meine morgens raus tun.Versuchs mal!Wünsch dir viel Glück!;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe 3 1/2 Jahre Betaferon gespritzt, dann zwei Schübe in zwei Monaten gehabt, daraufhin haben sie Antikörper im Krankenhaus abgenommen und festgestellt, dass das Betaferon bei mir nicht mehr wirkt und haben mich auf Copaxone eingestellt. Vertrag ich auch besser.

LG Bambus

Share this post


Link to post
Share on other sites

guten Abend Nicole,

Du bekommst das alles irgendwann auch hin, haben wir alle doch geschafft, dann schaffst Du das auch.

Ich kühle VOR dem Spritzen gar nicht mehr und die Spritzen lege ich für eine ganze Woche raus. Packe ich in so eine nette Reisebox für sieben Spritzen und die stehen dann an einer schnuckeligen Stelle in der Küche. Da habe ich eine Durchschnittstemperatur von 18° , das geht ohne weiteres. Nur im Sommer, wenn es sehr warm ist, sind alle Spritzen im Kühlschrank.

Grüße von Momoken

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAllo Momoken, bis jetzt habe ich die ganze Packg. nicht im Kühlschrank, sonder kühl im Schlafzimmer liegen.

Möchte es aber lieber wie du machen. Ich bekomme aber die Spritzen irgendwie nicht in die Reisebox rein. Gibts da einen speziellen trick?

lg sanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhuuu alle miteinander!Gestrige Pospritze gut überstanden.Und Nicole...wie wars bei dir???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jule,

das freut mich zuhören, bei mir war es wieder der reinste Krampf! Habe gestern im Bein mit 6mm gespritzt und die Schmerzen waren ein bischen weniger aber hatte eine total dicke und heiße Beule. Heute tut es da noch immer weh!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach je...ich nehm ja grad noch 12 mm und fummel da auch noch nicht dran rum (solls erstmal so probieren) denn meine Copschwester meinte da wissen wir, dass es dahinkommt wos hin muss.Vielleicht ist 6 mm bissi wenig???Ich habe ja auch keine Ahnung.

Ich bin auch grad wieder so schlapp und antriebslos...müsste mal mit dem Hund runter und was einkaufen gehen...wird Zeit das ich nächsten Donnerstag wieder auf Arbeit kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab zuerst mit 8mm gespritzt, weil ich sehr dünn bin (hab die Copax-Schwester gesagt)

Da ich aber vor drei Tage mein Bein nicht mehr bewegen könnte glaubt Sie das es zu tief war und ich mir in den Muskel gespritzt hab jetzt sollte ich es eben mit 6mm probieren! Ahhh ich weiß es auch nicht, geht mir alles ziemlich auf die Nerven <-----haha was für eine Ironie :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

spritze jetzt seit dem 10.12 10.Meine bevorzugten Stellen sind der Bauch,Beine und die Rückseiten.Es hat zu Anfang auch ordentlich gebrannt,aber mit kühlen und Tee-Auflagen war es auszuhalten.Da ich auch sehr dünn bin und wenig Fettreserven zur Verfügung,spritze ich mit einer Einstichtiefe von 6mm.Mehr soll ich nicht,da die Muskeln ansonsten nicht mehr weit weg sind ;-).Arme bekomme ich beim besten Willen nicht allein hin,und in der Fam traut sich niemand.Aber Bauch,Beine und Hintern haben ja genug Angriffsfläche.Also Kopf hoch und durchhalten,wird mit der Zeit besser.Ganz viel Kraft und Durchhalten.

Lieben Gruß Suse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

ich spritze seit dem November 2010 und da ich eine normale Figur habe, mit der Einstichtiefe 10mm.

Ausser die Arme, geht alles und es wird wirklich besser.

Durchhalten... ich habe das auch erst nicht geglaubt und wollte schon alles in die Ecke feuern. Ich kühle nur noch nach dem Spritzen, so ca 5 Minuten. Eine Stunde vorher nehme ich die Spritze aus dem Kühlschrank. Hab auch Fenistil Kühlgel schon genommen.

LG Gaby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo in die Runde!

Ich spritz mich jetzt seit dem 24.01.11 selbst und komme super damit klar. Spritz momentan in Bauch und Oberschenkel.

Das Problem mit dem zu dünn sein habe ich auch nicht!

Du darfst das Spritzen nicht als Last ansehen! Dann bist du auch davon genervt! Ich war ehrlich gesagt total gespannt und neugierig darauf, mich selbst zu spritzen, weil es eine neue Erfahrung ist! ICh hab es mir am Anfang auch viel schlimmer vorgestellt, als es im Endeffekt wirklich ist!

Denk einfach daran, dass dir das "gespritzte Zeug" helfen soll!

LG vero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this