Forumregeln
Sign in to follow this  
Foren-Admin

Willkommen im Forenbereich „Fatigue“

26 posts in this topic

Liebe Forennutzer,

dieser Forenbereich ist zum Austausch rund um Fatigue gedacht.

Bitte posten Sie hier nur Beiträge zu diesem Themenbereich – so bleibt Ihr „Aktiv mit MS“-Forum übersichtlich!

Vielen Dank,

Ihr „Aktiv mit MS“-Team

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben !!!

Wer von euch hat auch mit ständiger Müdigkeit und Schlappheit zu tun .Ich nehme schon Medikamente ein die mich Morgens im Schwung bringen sollen.Das klappt aber nicht so.Gehe 3 mal die Woche zur KG ,das ich mich tüchtig bewege.Habe auch zu Haus eine Menge zu tun, mit Garten u. Haushalt ,bin aber trotzdem immer müde.Schreibt mal eure Erfahrungen damit.......

Tschau bis bald

Joghi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Joghi

Bei mir ist das sehr aehnlich, allerdings bin ich morgens ganz fit und am Abend oft sehr, sehr muede.

Ich schlafe tagsueber oefter"Mini-Siestas"und so halte ich mich aufrecht..

Habe auch ausser meinen Job noch Kinder, Haushalt, Garten usw.Ich denke, dass uns das auch fit haelt!

Inzwischen habe ich aber einen anderen Rythmus bei der Arbeit bekommen und mache schon mal eine kleine Pause.Es ist fuer mich die beste Medizin.

Also bis bald und goenne Dir ein wenig Pause

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Beate ,

Danke für deine Mitteilung, hab mich gefreut...

Komischerweise schlafe ich nach dem Mittag auch ein wenig, was ich früher nicht gemacht habe.Aber dann braucht das der Körper wohl.Ich habe keine kl. Kinder mehr die mich wachhalten.Meine Domenique ist 22 und wohnt in Hannover.Mein Mann ist ja arbeiten und so ist das manchmal ein bissel einsam hier.Er gibt aber das Internet.Und mein Garten nebst 5 Meerschweinchen.Ich wünsch dir einen super Tag...

Gruß Joghi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo joghi

ich weiss leider nicht ob du auch MS hast oder nicht?...

wenn ja, ist es ja auch normal.

schlafe auch mehr seit meine beschwerden gegannen.

lb gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Beate,

Ich habe seit 8 Jahren MS und du?

Es veändert sich halt alles mit der Zeit. Leider.....

Da müssen wir alle durch.Der eine mehr der andere weniger.

Dir ein schönes Wochenende

LG Joghi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

mein Tipp: ich trinke viel Grünen Tee, der macht länger munter als z.B. Kaffee und ist allemal besser als Medikamente. Probiert es mal aus. Am besten losen Tee kaufen, einen gehäuften Löffel in etwas abgekühltem (ca. 80 Grad) gekochten Wasser ziehen lassen (Filterbeutel verwenden)Die Wirkung kommt etwas verzögert, hält aber länger vor. Den Teebeutel nicht wegwerfen sondern für einen zweiten, oder dritten Aufguss wiederverwenden. Probiert's mal aus! LG Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Nachtrag: Ziehzeit für Grünen Tee: 2 - 3 Minuten... Hatte ich vergessen... :-))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lernmaus! Werde das mit dem grünen Tee mal probieren.Muß mich bestimmt mächtig überwinden.Bei mir ist das Fatiquesyndrom sehr stark ausgeprägt.Bin 24 Stunden am Tag müde und kaputt.Muß mich sogar morgens nach 8-10 Stunden Schlaf aus dem Bett quälen.Ab Mittag geht es einigermaßen aber bin am frühen Abend schon wieder platt.Versuche aber trotzdem immer in Bewegung zu bleiben auch wenn es schwer fällt.Gruß Caro!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Caro,

als alter Grüntee Junkie einige Anmerkungen.

Es gibt auch Grünen Tee mit Lemongras Beimengung ( Zum Eingewöhnen eventl. ganz gut. Spritzer Zitrone in den fertigen Tee tut es auch).

In den Dro Märkten Müller etc. gibt es sog. Dauerfilter ( Manchmal als Goldfilter geführt), man kann also den Tee wie empfohlen mehrmals benutzen.Der Asiate schüttet zum Beispiel den 1-2 Aufguss weg.

Wenn möglich lass Dich die ersten Male in einem Teegeschäft beraten.Ist zwar etwas teurer , aber Du weist dann worauf Du achten musst, bevor Du "wild" kaufst.Z.B. Unterschied zwischen Chinesisch und Japanisch.

Guter Tee ist nicht billig,aber man kann ihn ja mehrfach verwenden.

Tee muss im Wasser frei sein--also Pfoten weg von Teebeutelwaren ( schneid mal einen auf---- nur feinste Partikel / Staub ).Guter Tee ist immer offene Blattware aus guter Quelle. ( Einzige Ausnahme:GunPowder Schwarztee in Ziegelform,aber der ist eigentlich für Europäer ein Herzinfarktrisiko).

Die Grün Tee Trinker Philosophie ist schon sehr alt und als gesundheitsfördernd anerkannt.

Die DMSG hat meines Wissens jetzt sogar eine Klinische Studie wegen der positiven Wirkung (Entzündungshemmend....)in Bezug auf MS gestartet.

So genug gequatscht.

Wenn Du was spezielles wissen willst wo ich Dir evnt. weiterhelfen kann einfach melden.

So long

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Matze,

warum nicht gleich Red Bull oder eine Dose Hallo Wach Schokolade einpfeifen??

Also nachdem ich mich etwas über die Inhaltstoffe / Nebenwirkungen schlau gemacht habe gilt für mich

Pfoten weg von dem ganzen Zeug.

Ich will nicht Party machen und 36 Stunden durchhalten.

Wenn Mal Not am Mann ist starken Kaffee oder einen Esspresso, aber nur in Ausnahmefällen .

So long -- bis die Tage

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pete Ich nehme 2 Bonbons früh statt Kaffee denn sie sind nicht Harntreibend und nach Kaffee wird alles noch schlechter.Man soll ja auch nicht gleich ne ganze Tüte futtern. So denn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Matze

wenn es wegen der Harntreiberei ist und Du deshalb auf die Trockenlösung gehen musst versuch es mal mit TEE Bonbons ( muss man ein bisschen suchen bis man sie findet )Kein Guarin etc. und keine Nebenwirkungen bekannt. Sprich mal mit Deinem Hausarzt /Neuro drüber.

Ich will Dich nicht bekehren, aber ich habe meine WIckPhase mit stundenlangen Sitzungen in kleinsten Raum der Wohnung verbracht.

Ein ziemlich beschissener Tagesablauf.

Mach es gut, aber nicht zu oft

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Pete!

gib doch Du als absoluter Grün-Tee-Experte den ultimativen Teetip mit Marke, Bezugsquelle, Menge und Preis. Ich versuchs auf jeden Fall, da ich keinen Tag ohne Mittagsschlaf überlebe - schnarchhhh...

gute n8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Pete,

ich finde Matze sollte schon das machen, was er als helfend empfindet. Gemäß dem alten Medizinermotto: "Wer heilt hat recht", ist doch entscheidend wie der Einzelne den Erfolg/Misserfolg einer Maßnahme empfindet.

Bring es was oder bring es nicht, das ist hier die Frage und das kann nur jeder für sich selbst erkennen.

Gruß snyder-bo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an Alle;-)

Grüntee ist eine tolle Alternative. Gibt es ín jedem gut sortierten Teeladen. Man sollte schon losen nehmen. Je nach Ort differentziert sich der Preis für 100 Gramm so zwischen 3,20 bis 4,5 € für aromatisierten.

Geschmacksrichtungen gibt es von Sahnig- Cremig bis Fruchtig so ziemlich alles. Und zweimal aufbrühen kann man den losen Tee auch beim zweiten Aufguss dann allerdings ca 5 Min ziehen lassen.

Was ich noch als belebend empfinde ist Ingwertee. Ingwer schälen in kleine Stücke oder Scheiben schneiden und mit einem Liter Wasser ca 10MIn lang köcheln lassen. Wer mag kann Zitrone reintuen

Gruß Kasmodia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo Kasmodia,

super Sachen, ich bin ein echter Grüntee-Fan! Und Ingwer gebe ich gerne statt Zucker oder Honig in den Tee, egal welcher. Das ist gesund, und belebend zugleich. Eine schöne zeit! Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber snyder-bo,

Du hast Da völlig recht . Jeder sollte seine eigenen Erfahrungen machen und nur durch das ewige Infragestellen des bisherigen entsteht Fortschritt und nicht Stillstand.

Ich hatte nur in Matze mich selbst vor einigen Jahren erkannt und mich hat es mit ähnlichen Aktionen so was von zerlegt. Aber Gott sei Dank ist ja nicht jeder gleich gestrickt.

Also löse ich mich wohl besser von dem Gedanken hier warnen zu müssen und überlasse es jedem besser selbst zu seinem Weg zu finden.

Also nichts für ungut .

War eben anders gemeint und ist schiefgegangen.

Pete

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

...ja, ja, Pete, so schnell kann es gehen mit den Mißverständnissen.... ;-) Lernmaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo, bin hier neu.

habe heute meine diagnose erfahren, dass ich ms habe. ich stöber hier bissi rum.

ich verstehe dieses wort fatigue überhaupt nicht.

was ist das? kommt sowas bei ms?

euch scheint die frage vielleicht bissi dumm aber vielleicht erklärt mir das jemand.

danke gitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gitte,

ist keine "dumme Frage" wenn man heute erst die Diagnose MS bekommen hat.Willkommen hier im Forum Gitte.

MS Betroffene haben häufig mit einer extremen Müdigkeit zu kämpfen,die deutlich über das normale müde und erschöpft sein hinausgeht.Das nennt man Fatigue.Du findest hier ein Lexikon in dem all diese Begriffw erklärt werden,stöber da mal rum.

Alles Liebe und nur Mut,Connie

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo conny,

danke für die erklärung, die beschriebene müdigkeit kenn ich auch, ich nenn es dann einfach "voll neben der kapp" und leg mich einfach hin und schlaf.

aber wenn ich dass hier richtig verstanden habe, hat auch das mit der ms zu tun. es gibt tage da nehm ich mir 100 dinge vor und bin froh wenn ich den kurzen weg zur toilette und zum kühlschrank schaffe. bin froh wenn ich meine couch wieder erreiche.

mir ist es dann sogar zuviel ans telefon zu gehen, lass es einfach klingeln. mir wurde oft von meinen kindern in letzter zeit gesagt ob ich vielleicht mal koche. die haben mich schon für verrückt erklärt.ich habe immer 150% funktioniert. jetzt bin ich glaube bei 10 %, allerdings mit der erfahrung nicht verrückt zu sein, sondern dass solche tage mit der ms zusammenhängen.

mein arzt hat mich auch immer belächelt und gemeint, du bist nur etwas überfordert, da kommt schon mal ne phase ab 40, die vergeht schon wieder.

ja, und heute wie ich im krankenhaus dann meine diagnose ms gehört habe, konnte ich gar nichts mehr mit mir anfangen, und bin dann hier auf euch gestoßen.glaube da bleib ich die gaze nacht dran hängen.tut aber gut hier viel zu lesen,

also nochmal danke

lieben gruß gitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this