Forumregeln
jamesderbeste

Erlöst mich...

2 posts in this topic

Hallo,

es treibt mich wieder in dieses Forum. Jede Woche landet der aktivmitms Newsletter in meinem Postfach, obwohl ich (hoffentlich) nicht betroffen bin. Seit einigen Tage habe ich wieder Symptome, die bereits von vielen anderen in Foren von Betroffenen mit MS in Verbindung gebracht wurden. Ich kann nicht mehr.

Meine linke Gesichtshälfte fühlt sich anders an als die Rechte. Sie ist nicht taub, sondern es fühlt sich nur taub an! Es zieht vom Mundwinkel bis hoch zum Auge. Hatte das bereits vor einigen Monaten bereits schon mal... Das ist MS, oder?

Andere Dinge, die als Ursache infrage kommen könnten:

  • Weisheitszahn, der seit 2 Jahren entfernt werden muss weil er quer auf den Kiefer unten drückt (befindet sich aber auf der anderen Seite)
  • Probleme mit dem Kiefer: Ich habe ein Kieferproblem, mein Kiefer renkt sich beim Gähnen manchmal aus, kann das vllt den Gesichtsnerv betreffen?
  • Ich habe hin und wieder Herpes - hatte ich auch jetzt wieder seit langem einmal. Kann das damit zusammenhängen?
  • Vitamin D o. Vitamin B12 Mangel möglich? Vitamin B12 Mangel hatte ich vor 3 Jahren schon mal - Ursache unbekannt. 

 

Bitte helft mir!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo jamesderbeste,

von einem Taubheitsgefühl einer Gesichtshälfte, einem lange fälligen Weisheitszahn und Herpes auf MS zu schließen, wäre wohl etwas zu kurz gedacht. Im Bereich der Neurologie gibt es viele verschiedene Sensibilitätsstörungen, die ursächlich für deine Missempfindungen sein könnten. Multiple Sklerose ist eine Ausschlussdiagnose. Wenn du hier Klarheit erhalten willst, solltest du Kontakt mit einem spezialisierten Neurologen aufnehmen, wobei dann verschiedene umfangreiche Untersuchungen (Blut, Nervenwasser, MRT, etc.) erfolgen.

Wenn du regelmäßig unseren Newsletter liest – der übrigens monatlich, nicht wöchentlich erscheint :) – , dann liegen dir ja bereits viele hilfreiche Informationen zur MS und den verschiedenen Diagnose-Techniken vor. MS-Betroffene hier und in anderen Foren werden hingegen kaum bis gar nicht in der Lage sein, dir per Ferndiagnose zu deiner Frage eine verlässliche Aussage treffen zu können. Sie können dir aber, je nach dem wo du wohnst, vielleicht Rat und Tipps geben, an welche Neurologie du dich in deiner Nähe vertrauensvoll wenden kannst.

Ich wünsche dir, dass es keine MS ist und dass du mit ärztlicher Hilfe die Ursachen für deine Beschwerden sowie eine lindernde Behandlungslösung findest.

Ein schönes Wochenende und lieben Gruß

Jasper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now