Forumregeln
Scherenfee

Lieben Gruß aus Mönchengladbach/ NRW

1 post in this topic

Hallo liebe Community,

auf Anraten meines Neurologens habe ich mich in diesem Forum angemeldet. Und da bin ich :blush: Mit vielen wirren Gedanken und einem nicht enden wollenden Optimismus, dass ich mein Leben auch mit MS meistern werde. Ich habe meine Diagnose vor 6 Tagen bekommen. Hatte aber vor 9 Jahren schon die ersten "Ausfälle". Vor 8 Wochen spürte ich meine Fingerspitzen nicht mehr, 3 Wochen später war die linke Gesichtshälfte taub. Und vor knapp 2 Wochen samstags konnte ich auf einmal nicht mehr laufen. Das linke Bein hat mich hängen lassen. Für mich ein absoluter Alptraum. Ich liebe das Tanzen. Die ganze Nacht und aus Freude.

Dank meines Arztes und den tollen Leuten aus dem Krankenhaus konnte mir schnell geholfen werden und ich kann zum Glück wieder laufen. Kortison sei dank. Ich bin froh, auch wenn sich das jetzt wahrscheinlich doof anhört, dass ich endlich eine Diagnose habe. Manchmal hab ich mich nicht verstanden gefühlt, warum ich gerade erschöpft bin oder mich nicht richtig bewegen kann, obwohl ich keine Schmerzen habe.

Mit 41 kann man ja noch nicht so ramponiert sein, waren ein paar Aussagen im Job usw. Bei uns im Ort gibt es zum Glück eine Gruppe der DMSG. Wegen Corona finden leider derzeit keine Treffen statt. Deswegen bin ich dankbar, dass es dieses Forum gibt. Gerade wenn noch so viele Fragen offen sind und man an manchen Stellen etwas lost oder überfordert ist.

Ich wünsche euch allen einen entspannten Abend.

LG Anja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now