Forumregeln
Sign in to follow this  
susan_

Ab wann wirkt eine Therapie?/Ozanimod

1 post in this topic

Hallo,

auch, wenn es unwahrscheinlich ist, wollte ich mal fragen, ob noch jemand schon Ozanimod (Zeposia) nimmt und wie die Erfahrungen da sind.

Ich nehme es seit Mitte September und hatte vier/fünf Wochen später einen üblen Schub, konnte wegen der rechten Seite nicht mehr gehen und auch nicht schreiben. Jetzt bin ich natürlich skeptisch, dass das Medikament überhaupt irgendetwas bringt - sogar im Gegenteil. Mein Neurologe meinte nur, dass es dauere bis der Wirkmechanismus einsetzt, konnte mir aber nicht sagen, wie lange das denn dauern soll. Weiß das hier jemand zufällig? Der Schub hat sich größtenteils zurückbilden können (zum Glück), danach hab ich aber eine Spastik im linken Unterschenkel entwickelt. Meine MS ist gerade hochaktiv und hat mich noch nie so beängstigt, sodass ich über radikalere Therapiemöglichkeiten nachdenke.

Von den Nebenwirkungen vertrage ich es so weit gut, wobei ich in letzter Zeit jeden Tag Kopfschmerzen habe. Das kann aber durchaus noch vom Cortison kommen, oder? Die letzte Infusion habe ich am 30.10. bekommen.

Danke schonmal!

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this