Forumregeln
Sign in to follow this  
Mia813

Corona und MS

5 posts in this topic

Hallo zusammen,

da bei Corona ja immer von schwereren Verläufen be Vorerkrankungen gesprochen wird- ist damit auch MS gemeint? Wg. dem evtl. Fieber? Wie sieht es mit Cop als "nur modulierend" bzgl. des Immunsystems aus?

LG

Mia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin, 

dazu kann ich dich vielleicht bisschen beruhigen. War am Montag bei meiner Neurologin und habe sie u.a. auch darauf angesprochen. Ihre Aussage war, dass bei Copaxone kein erhöhtes Risiko besteht, da es ja - wie du schon richtig festgestellt hast - nur ein Immunmodulator ist und das Immunsystem nicht herabgesetzt wird. Wir Cop-Leute haben ein genauso hohes oder niedriges Risiko an einem komplizierten Verlauf von Corona zu erkranken wie die „gesunden“ Menschen. Es ist vom Prinzip her nicht viel anders als mit der Grippe - sollten wir auch wegen des Fiebers meiden und gute Handhygiene sowie Fernhalten von Menschenmassen beugt gut vor.  

Ich hoffe, ich konnte dich bisschen beruhigen - lass dich durch die Medien nicht irre machen!

Herzliche Grüße aus dem hohen Norden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @RudiRallala

lieben Dank für Deine Antwort!

Ich hätte noch eine Frage bzgl. des Fiebers- sollten wir dieses ab etwa 39 Grad C denn unterdrücken? Ich habe immer gelernt, dass der Körper das Fieber zur Bekämpfung des Fiebers braucht...

LG

Mia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

Naja, Fieber ist ja nix anderes als eine Erhöhung der Körpertemperatur und keine eigene Krankheit sondern ein Symptom - meistes im Rahmen einer Infektion. Ich würde es mal davon abhängig machen wie du auf Wärme allgemein reagierst. Viele haben ja bei Hitze Schwierigkeiten - ich komme damit aber z.B sehr gut klar und bin fast symptomfrei. Allgemein kann hohes Fieber aber schubauslösend wirken -  da würde ich dann schon mal eine Gegenmaßnahme starten.  Das muss ja nicht immer gleich ASS oder Ibu sein - Wadenwickel etc. können auch helfen um die Körpertemperatur zu senken. Bei längerer Dauer solltest du dann aber doch zum Medikament greifen - nur kein Paracetamol, ist lebertoxisch und würde heutzutage wahrscheinlich keine Zulassung mehr bekommen...

 

LG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this