Forumregeln
Sign in to follow this  
MiK

Metastasen und MS Diagnose zeitgleich Haut uns um

6 posts in this topic

Guten morgen, gut dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich wälze mich durch.  Bin nicht alleine. Das tut gut.

Ich bin 47, verh.,  2 Kinder (10 und 20) , Haus, Garten, stundenweise Sekretärin. 

Bis vor ca. 1 Monat. Dann wars vorbei. Die Diagnose MS, im liquor, Gehirn, Rückenmark festgestellt. Linke Hand unbrauchbar, beide Beine dann unrund, Zittern, schwach. Angst. 3 Tage später Schockdiagnose Krebs, Metastasen, viele Metastasen, in Gebärmutter, Lunge, usw. MS wurde angezweifelt. 

MS doch nicht? Hoffnung. Aber nur kurz.

Seit einer Woche fix, MS dazu. Ich kämpfe an 2 Fronten. Der Feind noch unbekannt. Bewegungseinschränkungen inklusive. Mein Mann in Panik, Alltag der Kinder wegen so normal wie möglich. Danke, liebe Routine. 

Aufklärung null, da sich alles auf die Metastasen konzentriert. 

Mein Mann  entwickelt Mitleid, Schuldgefühle (Workaholic), weil er jahrelang vieles auf mich abgewälzt hat und mich sträflich vernachlässigt hat, Mitgefühl, Fürsorge und Verständnis. Zugegeben, ich genieße die Aufmerksamkeit. Da ich aber gesehen habe dass er sich wahnsinnig um mich sorgt und ich nicht in die opferrolle schlüpfen möchte , hab ich ihm zugeredet firmenbedingt wegzufahren, was er schweren Herzens auch gemacht hat. 

Es tut ihm gut, er lenkt sich ab, seit drei Tagen. Nun bekomme ich Mitte nächster Woche meine Ergebnisse bezüglich Krebs, Krebstherapie, neurologische Untersuchungen. 2 Termine, die für  mich sehr wichtig sind.  Ich kann ja nicht mehr Auto fahren. Ich hätte ihn gerne dabei, es betrifft unser Leben und beeinflusst es. 

Er weiß nicht ob er schon da sein wird, hat er gesagt, aber er meinte doch dass wir das zusammen schaffen werden!

ich mag ihm keinen Stress machen, es wäre mir aber wichtig dass er dabei ist! 

Ich bin im Zwiespalt, einerseits möchte ich mich anlehnen und es tut so gut jemanden an der Seite zu haben der einem halt gibt in meiner speziellen Situation. Andererseits möchte ich nicht diejenige sein auf die ständig Rücksicht genommen werden muss.

Wie verhalten? Bin verzweifelt... 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo MiK, 

also ich finde in so einer extrem belastendenden Situation solltest du dir ohne schlechtes Gewissen alle Hilfe holen, die du  brauchst. 

Rede mit deinem Mann und sage ihm, dass du  ihn für die Termine brauchst. 

Es ist sehr rücksichtsvoll von dir, dass du auch an ihn denkst, aber jetzt geht es um dich. 

Das ist meine Meinung. 

Ich schicke dir ein riesiges Kraftpaket. 

Beste Grüße

Plum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das habe ich gemacht. Ich habe geredet und festgestellt dass ich in meinem Mann einen Felsen habe. Er kommt sofort und lässt mich nicht alleine. Das tut gut. Wie sich das Leben ändert, ist unglaublich.  Ich habe nicht gewusst wie das ist. Ich war immer sehr selbständig und nun.... Ein Häufchen Elend manchmal, ich hoffe ich komme damit irgendwann klar. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, dass du mit ihm geredet hast. 

Es ist schön, dass er dich  unterstützt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michaea, bzgl. Deiner Kinder möchte ich Dir sagen, dass es therapeutische Vereine gibt, die sich speziell um die Fragen, Ängste un Sorgen der Kinder und Jugendlichen kümmern. Bei uns z.B menschenmögliches e.V. inbEssen. Bezhlt wird deren Atbeit über das Jugendamt.

LG Mia

 

PS Überlege den Pflegegrad 1 sowie den Schwerbehindertenausweis zu beantragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
um 21.6.2019 um 22:15, Mia813 hat geschrieben:

PS Überlege den Pflegegrad 1 sowie den Schwerbehindertenausweis zu beantragen.

hallo,

ich wußte nicht, das man sich den pflegegrad aussuchen kann? da du direkt von grad 1 schreibst.

mir war so, das erkrankungen beim pflegegrad nicht ausschlaggebend sind, sondern die einschränkungen die man durch der krankheitheit hat. 

vielleicht hast du das anders erlebt?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this