Kati81

Operation, Regeneration, Schmerzempfinden

2 posts in this topic

Hallo zusammen,

ich hatte vor 2 Wochen eine Operation (Schenkelhernie, so was ähnliches wie Leistenbruch).

Im Vorfeld sagte man mir, dass man da am näcshten Tag schon wieder fit ist, groß keine Schmerzen, nach OP kann man direkt laufen ... Alles easy.

Nun hab ich immer noch Schmerzen. Zum Teil sehr stark. Und einge der Ärzte sagen nun, dass das aufgrund meiner Vorerkrankung (ms) ja ganz normal wäre. Da bräuchte man länger um zu regenieren und wäre evtl auch im Schmerzempfinden beeinflusst.

Hat jemand von euch dazu evtl Erfahrungen gesammelt?

Liebe Grüße,

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu Kati, 

hab jetzt keine Erfahrungswerte, aber wüsste nicht was das mit der MS zu haben sollte... Und das Schmerzempfinden sollte doch auch normal sein, bis auf Neuropathien , oder?

Könnte mir vorstellen, dass durch die Belastung einer Operation, Symptome der MS verstärkt auftreten können oder Herde wieder aufflammen können... Aber längere Regeneration der operierten Körperstelle wage ich zu bezweifeln.

Wobei mit und ohne MS, bei einem geht'sschneller beim anderen dauert es länger... 

Würde da glaube nochmal nachhaken.

LG und gute Besserung!

Edited by ChloeMiCorazon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now