Forumregeln
Guest

Flugreise Zollbescheinigung

14 posts in this topic

Guest

Hallo zusammen,

ich plane dieses Jahr meine erste Flureise mit Copaxone. Es soll nach Portugal gehen. Die Zollbescheinigung hab ich vom Cop-Service schon bekommen und habe hierzu ein paar Fragen:

- Von welchem Artz muss ich die abstempeln lassen? Muss es der Neuro sein, oder reicht der Hausarzt?

- Kann ich die Bescheinigung in Englischer Sprache benutzen? Portugisisch gibt es nicht :-(

Grüße & Danke!

Ju

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

welcher Arzt die Bescheinigung abstempelt und unterschreibt ist ziemlich egal.

Bei mir wurde die Bescheinigung noch nie kontrolliert, auch nicht wenn ich sie hingehalten habe.

Gruß Keith

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns wird es auch nach Portugal gehen. Würde mich freuen wenn du hier noch mehr erzählst zu deinen Reisevorbereitungen... 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo - ich war auf Madeira mit Copaxone vor 3 Jahren, Zollbescheinigung wurde vom Hausarzt in englischer und deutscher Sprache m. E. unterzeichnet. Doppelt gemoppelt hält besser. ich würde einfach mal die Fluggesellschaft anschreiben, dann hast du alles Schwarz auf Weiß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

ich war letztes Jahr mit Copaxone in der Dom Rep und auf den Kanaren.

Dieses Jahr geht es auch nach Portugal // Madeira und nach Italien :smile:

Hatte die Zollbescheinigungen in spanisch // englisch // deutsch dabei, aber musste sie nicht vorzeigen (alle vom Neuro unterschrieben // aber ich glaube es ist wirklich egal von welchem Doc), du solltest vielleicht den Medikamentenausweis auch mitnehmen.

Wichtig ist, dass du das Medikament in der Kühltasche aufbewahrst und diese nie aus den Augen lässt! Sicherlich hat dir das Team auch Tipps zur Kühlung gegeben...

  • Spritzen und Injektor im Handgepäck mitnehmen
  • die Spritzen NICHT dem Flugpersonal geben, da die mit trocken Eis kühlen // das würde die Spritzen einfrieren, so ist der Wirkstoff hin
  • auf längeren Strecken habe ich ein Kühlakku dem Flugpersonal gegeben, mit der Bitte, diese zu kühlen

Mein Mann hat mir damals eine Kühltasche bestellt, die TÜV geprüft ist, gute Kühlakkus hat und nicht ganz so auffällig ist:

http://cool-safe.de

Zusätzlich habe ich mir so ein einfache Temperaturanzeige gekauft um die Temperatur zu prüfen...

Es war bisher immer einfach mit den Spritzen zu fliegen // zu verreisen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich fliege auch nach Portugal übermorgen. Ich bin der Meinung, dass der Medikamentenausweis ausreicht da es ein Flug innerhalb der EU ist und ich am Zoll nicht vorbei muss. Kann mich jemand aufklären? Brauch ich eine Zollbescheinigung?

Danke für die Info und die Besten Grüße

Melani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,
ich bin schon oft geflogen, hatte nicht immer die Zollbescheinigung dabei, weil ich sie einfach vergessen habe mitzunehmen :D
Wurde aber auch noch nie explizit danach gefragt, zeige sie auch schon gar nicht mehr vor. Wichtig ist dann eben, dass die Spritzen im Handgepäck sind!
Bin bereits nach Spanien, Zypern (griechischer Teil), Kos geflogen.
Bei Flüge innerhalb der EU ist das auch nicht ganz so wichtig. Wichtig ist evtl bei der Personenkontrolle am Flughafen, wo das Gepäck durchleuchtet wird entweder die Spritzen vorzeigen oder einfach sagen, dass man Medikamente im Form von Spritzen dabei hat und evtl einen Kühlakku.
Wobei du eig für einen Urlaub, der weniger als 4 Wochen geht, das Medikament ja nicht kühlen musst. Inzwischen kann man die Spritzen doch 4 Wochen ungekühlt aufbwahren...nur dann auch nicht mehr in Kühlschrank legen!
So mach ich es zumindest.
Reise jetzt November das erste Mal außerhalb der EU nach Shanghai und Thailand. Da werde ich auch eben den Medikamentenpass und sicherheitshalber auch die Zoll-bescheinigung mit mir führen.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,
die Zolldokumente sind bei Flugreisen außerhalb Deutschlands Pflicht.
Diese soll mit Unterschrift, Datum und Stempel vom behandelnden Neurologen abgezeichnet werden.

Ich weiß in 90% der Fälle wird am Flughafen nach dieser nicht gefragt, aber es kommt vor und gerade in der heutigen Zeit sind die Sicherheitsbestimmungen bei Flugreisen nochmal deutlich verschärft worden.

Bevor es zu unschönen Verzögerungen kommt, ist es immer sinnvoll die Zolldokumente mit sich zu führen, auch um unnötigen Stres zu vermeiden.

Lieben Gruß
Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal als Gedanke:  es hat doch niemand gesagt, dass man die Unterlagen nicht mitnehmen soll. Nur, dass die fast nie kontrolliert werden. Ist ein definitiver Unterschied, jo.

 

Ich hab ja auch immer mein Öffi-Ticket dabei, obwohl ich fast nie kontrolliert werde.

 

Also das beileibe nicht falsch verstehen. Muss ja nichts ein, dass man dem Flieger vom Boden winken kann..

 

 

:blink:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte, meistens, alle Papiere dabei und die Medikamente sichtbar im Körbchen. Nie wollte jemand die Papiere sehen und niemand hatte sich für die Spritzen interessiert. So lief das in Dubai, Malediven, Oman, USA und in Europa ab. In Italien krieg ich solche Zollpapiere gar nicht, nur den Ausweis hab ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mir irgendjemand vlt mal einen Link geben wo ich den Medikamentenausweis bestellen kann? Ich bin ja eingeloggt aber immer wenn ich im entsprechenden Artikel auf "Medikamentenausweis" klicke komme ich nicht zum Shop sonder zu "Aktiv mit MS Programm" und dort steht dann wieder was von anmelden, wenn ich da drauf klicke steht aber dort ich bin schon eingeloggt. Ich bin verwirrt. Brauche die nötigen Unterlagen um im Januar nach Dubai fliegen zu können. Kühlen muss ich das Copaxone doch nicht, oder? Im Flugzeug hat es ja Raumtemperatur und im Hotel sind die Zimmer ja mit Klimaanlag. Es handelt sich um eine Woche, also 3 Spritzen.

Danke 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

du kannst auch bei der Copaxone Hotline anrufen, sie dort bestellen  und es wird dir zugeschickt.

Plum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hjördís,
sobald du als Programm-Teilnehmer den Status "Aktiv mit MS-Mitglied" hast, kannst du problemlos im Shop bestellen.
Melde dich am besten telefonisch beim Serviceteam (0800 - 1970970) - hier erfährst du, was du ggf. noch unterzeichnen musst, um deinen Status von "Community Mitglied" zu "Aktiv mit MS-Mitglied" zu ändern und so in den Genuss aller Online Service-Leistungen zu kommen.
Den Medikamentenausweis findest du dann übrigens in unserem Shop auf der 3. Seite. Link zum Shop:
https://www.aktiv-mit-ms.de/aktiv-mit-ms-programm/shop/
Und was die Kühlung bei deiner kurzen Reise angeht, so hast du im Prinzip Recht. Sofern während deiner Reise kein Kühlschrank verfügbar ist, kannst du die COPAXONE®-Fertigspritzen bei Raumtemperatur (15°C - 25°C) bis zu einen Monat lang aufbewahren. Sollte es in Dubai aber heißer sein oder die Klimaanlage ausfallen, solltest du auf Nummer sicher gehen und dich ggf. mit Kühltasche und Kühlpacks ausrüsten - diese findest du natürlich auch im Shop.
Lieben Gruß und eine gute Reise im Januar.
Jasper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Jasper,

habe es durch ausfüllen weiterer Angaben hinbekommen den Status entsprechend zu verändern  :)

Jetzt sehe ich auch den Shop.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now