Mia813

Community Member
  • Content count

    80
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Mia813

  • Rank
    Benutzer
  1. Baobab

    Hallo, ich musste jetzt erst mal googlen, da ich davon noch nichts gehört hstte. Auf den ersten Blick hört es sich für mich erst mal nach einem recht guten NEM an. Kannst Du noch etwas mehr schreiben? VG Mia
  2. Sollte man MS nochmal abklären lassen...?

    Hallo Senorita, mit Sicherheit kann Dir natürlich niemand was sagen..... Ich habe Beides, operierten BSV L4/5 und MS. Nach MS hört sich es für mich nicht an, aber wie gesagt, ich bin kein Arzt. Eher nach irgendwie Rücken. Hmm, da Du schon viel machst, sei sanft und vielleicht ein/ eine HomöopathIn? LG Mia
  3. EDSS-Wert eure Meinung

    Also, der Gehstock ist def. eine Hilfe,aber ich glaube die Tabelle wird nie eins zu eins umgesetzt. Immerhin steht der Termin....
  4. Hund

    Das ist doch ein guter Einstieg. Und ehrlich, gerade, da wir nicht Unmengen an Reserven haben, ist "der passende" 2-Beiner sehr wichtig. LG Mia
  5. EDSS-Wert eure Meinung

    Hallo Wib, bei mir hat damals die Uniklinik einen EDSS-Wert berechnet. Da ich damals nach max. 500m einen Fallfuß bekam, leichte Gleichgewichtsprobleme hatte und Sensible Störungen in den 1. drei Fingern rechts, lag der EDSS Wert bei 2,5. Es gibt dazu Aufstellungen im Internet. LG Mia Hast Du schon Deinen Termin in Bochum?
  6. Sorge um mögliche MS-Diagnose

    Hallo HappaHep, am Besten, Du machst Dir mal einen Termin beim Neurologen. Der kann Dir auch Dein MRT noch mal erklären. Ich habe noch nie eine SNE gehabt (kann Dir dazu also nichts sagen), aber ich kann verstehen, dass Du Dir Sorgen machst und die Symptome/ deren Ursache geklärt haben willst. Würde mir auch so gehen. Viele Grüße Mia
  7. So gehts auch

    Hallo Norri, das tut mir leid! Mia
  8. Hallo Dexter, ich kenne mich mit den anderen Medis nicht aus, aber suche hier mal zu Gilenya, da gab es den Hinweis, dass, wenn es abgesetzt werden muss, der Verlauf / die Schübe umso heftiger sind. VG Mia
  9. Hund

    Hallo PvD, ich berichte Dir einfach mal als Orientierung- wir hatten 14 Jahre lang einen Hund, ohne MS, aber hinterher mit Kindern. Jetzt mit der MS haben wir 2 Katzen. Erst mal, falls es ein Hund werden soll... Ein guter Züchter aus dem VDH ist sehr wichtig. Da gibt es den dlc und den retriever club. Da siehst Du nicht nur Würfe, sondern auch erwachsene Retriever. Beachte beim Welpen, dass nicht jede Entwicklung, trotz aller Mühe, so läuft wie gewünscht. Ein Welpe ist was besonderes, aber er erfordert eine ganze Weile (bis ca. zum 3. Lebensjahr) viel konzentrierte Kraft. Dann solltest Du alles finanzielle abklären ( ich rate Dir wirklich zu einem Tier vom Züchter oder aber zu einem erwachsenen Tier, wenn aus dem Tierheim. Eben wegen der 3 Kinder und MS.) Gerade Retriever haben sonst oft viele gesundheitliche Probleme und soziale Auffälligkeiten. Dann gibt es noch die Show- und Arbeitslinie. Ein guter Züchter schaut auch, ob der Hund zu Euch passt. Ebenso, wer kümmert sich um was, kann einspringen, Urlaub etc. Klappen alle Bedürfnisse zusammen? Wie lange seid ihr am Tag weg, Hundeallergie etc. Wenn Ihr Euch alle einig seid und PlanB steht. Warum nicht? Wenn es doch hakt (z.b. Dein Mann mag nicht), dann überlegt noch mal . Tier ja/ nein Welches etc. Liebe Grüße Mia
  10. Hey! Neu hier

    Hallo Epiepo, suche Dir eine Uniklinik aus und noch mal hin. Mach es dramatisch und bleibe da. LG Mia
  11. Hey! Neu hier

    Hallo E, ich selbst würde mich in eine Uniklinik notfallmäßig einweisen. Um dann versch. Krankheitsbilder überprüfen zu lassen. Erspare Dir das Warten und suche forschende Ärzte. LG und gute Besserung Mia
  12. Allen ein gutes Jahr

    Ich wünsche Euch auch ein gutes Jahr 2019!!! LG Mia
  13. Belastungsfähigkeit

    Hallo KarU, ja, meine Psychologin hat dazu auch schon mal die Fatigue erwähnt. Aber mir war nicht klar, dass sie auch einfach körperlich bezogen sein kann. Denn so kenne ich diesecErschöpfung GsD nicht. Aber es macht Sinn. Die Freunde die ich jetzt noch habe (ein paar verliert man ja in so schwierigen Situationen)sind wirklich gute Freunde, aber ich konnte es mir ja selber nicht erklären, nur spüren.... Lieben Dank Mia
  14. Krankenversicherung - privat oder gesetzlich

    Hallo Iken, da ist die Anwartschaft doch sehr lohnenswert gelesen. Ich würde mich immer wieder privat versichern. Aber das kleingedruckte im Vertrag ist wichtig. Leistungsgrenzen, was ist drin, was nicht- Hilfsmittel, Therapien etc. Wer ist der Versicherer? Wie ist die Beitragsentwicklung? Wenn da alles stimmt, dann ist es emofehlenswert. Meine Meinung;-)
  15. Belastungsfähigkeit

    Hallo Longeacer, lieben Dank. Es entlastet mich ehrlich gesagt sehr, denn manchmal denke ich "Schlappschwanz", aber ich merke, wie mich ein "zu viel" schlaucht und eben nicht einfach nen Muskelkater gibt. Auch im Freundeskreis herrscht viel der Gedanke, dass der Grad der Sportlichkeit nur mit Training zusammenhängt. Dank Physio und sanften Übungen konnte ich die Leitgeschwindigkeit um 2ms verbessern, aber ein Schaden ist halt da.... Ich bin eigentlich froh, dass ich wieder gut durch den Zoo etc. kann. Das war letztes Jahr nur mit Orthese möglich.... LG Mia