Brenna

Community Member
  • Content count

    64
  • Joined

  • Last visited

About Brenna

  • Rank
    Benutzer

Kontakt

  • Website URL
    https://kopfundco.wordpress.com/
  1. Ich wärm das Thema mal wieder auf... Ich hab die Diagnose vor 2 Jahren bekommen und fände es inzwischen ganz schön, sich mal mit anderen in meinem Alter (so Ende 20, Anfang 30) zu unterhalten. Irgendwie ist es halt doch nochmal was anderes als mit Freunden, auch wenn sie wirklich lieb und verständnisvoll sind ;) Also noch jemand aus Stuttgart hier? Könnt mich auch gerne einfach direkt anschreiben :) Schönen Abend!
  2. Neurologe in Stuttgart gesucht

    Hallo ihr Lieben! :) Auch wenn es hier nicht viel Rückmeldung gab - vielleicht sind inzwischen mehr Leute aus Stuttgart hier, die mir einen Neurologen empfehlen könnten (ansonsten gehe ich natürlich auch den amsel-Weg ;) ). Ich bin zur Zeit in Vaihingen bei einer Neurologin und würde aber gerne wechseln. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Allerdings möchte ich mich nicht "durchprobieren" und mit Google finde ich gleich eine ganze Hand voll - ich weiß spontan nicht, wo anfangen. Falls jemand eine Empfehlung hat, wäre ich dankbar! Liebe Grüße, B.
  3. Das Lachen der anderen im WDR

    Hallo ihr lieben :) Kennt ihr den schon? Bin gestern drüber gestolpert (hab ihn hoffentlich nicht irgendwo hier übersehen und poste ihn jetzt nicht doppelt...). http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/das-lachen-der-anderen/video-multiple-sklerose--100.html Das Lachen der anderen - toller Beitrag von 2 Comedians, ein interessantes Experiment. Stand-Up Programm über Randgruppen. Aber wie ich finde, irgendwie mit Stil. Nicht einfach nur Witze rausgehauen. Es gibt mehrere Beiträge, in denen sie verschiedene Menschen kennen lernen, in dem hier eben MSler. Liebe Grüße, B. P.S.: Ob man sich jetzt als MSler als Teil einer Randgruppe fühlt oder ob das lustig ist oder ob man allgemein über Randgruppen Witze reißen sollte, hat natürlich viel Potential zur großen Grundsatzdiskussion. Aber ich wollte das Video trotz allem gerne zeigen... Und hier sind ja eigentlich alle recht offen und ich hoffe einfach, dass es nicht ausartet :lol:
  4. Probleme mit Copaxone :/

    Hahaha Wurzelknurzel, dein Beitrag liest sich ja super... Klingt aber echt lecker, muss ich mal probieren. Darf ich fragen, was für eine Wundersalbe du dir dazusammengebraut hast? Ich hab gerade erst angefangenmit Copaxone, dann hieß es dies hilft und das hilft und überhaupt kann man dies und das - am Ende brennts trotzdem ganze 3 Stunden oder ist im besten Fall verdammt unangenehm...
  5. Hallo Nini! Super von dir, das alles zu schreiben. Ich habe gerade vor ein paar Tagen genau das gleiche Thema mit einem Freund diskutiert - man liest immer nur von denen, die es nicht so leicht haben mit der MS und bekommt da ganz schnell ein ganz schlechtes Bild. Von den vielen, denen es eigentlich gut geht - egal ob mit oder ohne BT - bekommt man eigentlich nichts mit. Schön, dass du dich hier auch meldest :) Viel Spaß hier und liebe Grüße, B.
  6. Mein Vorsatz zum neuen Jahr!

    Hallo Tileva :) Schön, dass du da bist. Das zu lesen, wird sicher einigen Neulingen helfen, optimistisch zu bleiben! Viel Spaß weiterhin hier und liebe Grüße, B.
  7. Vielen Dank für die Antwort, Sandra! Die Nadel lasse ich auch immer noch eine ganze Weile drin. Aber dann muss ich mir ja keine Gedanken machen :) Danke.
  8. Hallo :) Ich habe vor 2 Wochen angefangen, Cop 40 zu spritzen. Davor hatte ich ein Jahr Tec, da 2 neue Herde dazu kamen, wollte meine Ärztin umsteigen (und ich hab mich damit ehrlichgesagt auch nicht sehr wohl gefühlt und hatte überlegt, sowieso zu wechseln...). Bisher geht das auch ganz gut, ein bisschen ziehen, ein bisschen drücken, ein bisschen aua nach dem Spritzen, aber so ist das eben. Finde ich gut, das hier zu lesen - dass die NWs zwischen 20 und 40 keinen großen Unterschied machen... Irgendwie beruhigend. Weil ich schon überlegt hatte, was besser ist: jeden Tag spritzen zu müssen oder ein bisschen mehr ziehen, drücken und aua. Aber dann ist das ja in Ordnung so :) Kurze Frage zum Spritzen allgemein... Ich hatte letzte Woche am Oberschenkel versehentlich Stichtiefe 12 statt den vorgeschlagenen 10 (Autoinjektor), das war aber alles in Ordnung. Jetzt habe ich heute 10 genommen, gleiche Stelle und es kam ein guter Tropfen Blut raus dabei. Kann es jetzt sein, dass das einfach nicht tief genug war, dass ein bisschen vom Cop wieder raus ist mit dem Blut, sollte ich lieber 12 machen - oder muss man sich da keine Gedanken machen, das kann mal vorkommen und ist soweit voll in Ordnung? Viele Grüße, B.
  9. Hi ich bin Kiki ;)

    Hallo Kiki! Viel Spaß hier :D Liebe Grüße, B.
  10. Brenna ist da!

    Hallo Sandra! Ja das Gitarre Spielen ging nach ein paar Wochen wieder, war nur eine Zeit lang sehr frustrierend. Aber alles wieder im Lot ;) Viele Grüße, B.
  11. Hallo zusammen

    Hallo Frank! Herzlich willkommen hier erstmal. Freut mich, dass du mit deinen Kindern da so offen reden kannst, das hilft euch sicher allen! :) Liebe Grüße, B.
  12. Brenna ist da!

    Hello again :) Irgendwie ging das ganze hier bei mir ein bisschen verloren im Lauf des Jahres – Diplomarbeit schreiben, Studium beenden, Job suchen und mit der Arbeit anfangen - so viel zu tun... Jetzt ist aber alles wieder ein bisschen ruhiger und ich möchte mich hier wieder etwas mehr einbringen. Dazu kommt, dass ich gerade auf Copaxone umgestiegen bin (vorher Tecfidera) und deshalb hier schon seit Tagen wieder einiges lese. Außerdem habe ich einen Blog angefangen, in dem es u.a. auch um MS gehen wird, auf dem aber noch nicht viel los ist. Ich hoffe, ich bleibe dran und das ganze Projekt verläuft sich nicht auch im Sand (http://kopfundco.blogspot.de/). Aber der ist, wie gesagt, noch im Aufbau. Jedenfalls sind das alles zusammen viele gute Gründe, mal weder Hallo zu sagen und sich zurück zu melden. Freu mich wieder hier zu sein :) Frohe Weihnachten euch allen noch!
  13. "Schwerer" Schub seit Mitte November

    Hallo und herzlich willkommen :) Also Tecfidera ist keine Schubtherapie! "Austherapiert" klingt, als könnt er nix weiter machen als dir das Zeug zu geben und das wird schon seinen Teil tun... Ich hatte Anfang November einen relativ starken Schub, bei dem meine linke Körperseite taub war, ich würd das mal in etwa auf dein "Level" einstufen ;) Und ich hab sofort Kortison bekommen - da ging's mir auch sofort besser. Ich hab zwar immer noch immer mal wieder ein Kribbeln in der Hand, aber dass du jetzt noch taube Beine hast ist kein Zustand! Red vielleicht nochmal mit ihm oder so... Liebe Grüße, B.
  14. Chia-Samen

    :D stimmt Falbala! Inzwischen hab ich mich mit den Chia Samen angefreundet - Kokosmilch statt Mandelmilch oder Wasser und dann Obst dazu... Dann gehts ;)
  15. Neu hier!:)

    Hallo und herzlich willkommen :) Gibt um Köln rum sicher ein paar Leute, findest bestimmt einige :) Wünsche dir hier viel Spaß! Liebe Grüße, B.